Mein Jahresrückblick 2015

neuseeland

2015 war ein großartiges Jahr… ich habe einige tolle Reisen erlebt und wunderbare neue Orte und Menschen kennengelernt.

Wenn ich zurückblicke, dann kann ich sagen es war super!

 

Meinen Ausblick auf 2016 gibt es nächste Woche.

Heute schauen wir erstmal zurück auf ein Erlebnisreiches Jahr 2015.

 

Mein Jahresrückblick 2015

Januar

kuchen föhr

Gestartet habe ich das Jahr 2015 auf Föhr. Dorthin fahre ich seit vielen Jahren immer zu Silvester und es ist immer wunderbar. Der perfekte Ort zum abschalten, das alte Jahr Revue passieren lassen und sich aufs neue Jahr zu freuen. Und außerdem gibt es ganz viel Tee und leckere Kuchen, Torten und natürlich Fisch zu essen.

Im Januar war ich zum ersten Mal auf der CMT in Stuttgart. Was die CMT ist und was ich dort erlebt habe kannst Du hier nachlesen. Es war super interessant endlich mal einige der anderen Blogger endlich real kennen zu lernen.

 

Februar

skyline Frankfurt

Im Februar habe ich an einem Wochenende Frankfurt am Main erkundet. Ich bin kein großer Fan dieserStadt, wollte mich aber trotzdem auf machen um die schönen Ecken Frankfurts zu entdecken. Meine Mission war erfolgreich und ich habe einige schöne Plätze gefunden, die ich auch gerne immer wieder Besuche. Meine 6 Lieblingsorte in Frankfurt findest Du hier.

Außerdem solltest Du, wenn Du auf richtig gutes Steak stehst, unbedingt einmal im Surf&Turf essen gehen. Super Atmosphäre, nicht billig, aber richtig lecker!

 

März

Berliner Dom

Im März war ich zum ersten Mal auf der ITB in Berlin. Die ITB ist dies Leitmesse der weltweiten Reisebranche. Vorher habe ich Termine mit Touristikern und Unternehmen gemacht um über mögliche Kooperationen zu sprechen. Außerdem habe ich jede Menge andere Reiseblogger kennengelernt und wieder getroffen. So eine Messe ist super anstrengend und ich habe jede Menge gelernt und weiß schon was ich im nächsten Jahr anders machen werde.

Ich war nach der Messe noch das Wochenende in Berlin. Was soll ich sagen, die Stadt hat es mir angetan und konkurriert nun mit Hamburg um den ersten Platz auf meiner Liste der Lieblingsstädte in Deutschland. Hier geht es zu meinen Berlin-Tipps für Dich.

Außerdem habe ich im April wieder ein Wochenende auf dem Reiterhof verbracht. Es war wie immer wunderbar und ich hatte eine großartige Zeit, weit weg vom Alltag.

 

April

Rhein Burgen Weg

Ich möchte mehr wandern! Warum, das hab eich Dir in diesem Artikel aufgeschrieben. Im April habe ich eine wunderbare Wanderung im Mittelrheintal gemacht. Die Wanderung hat mit 13 km eine schöne Länge, bietet Abwechslung und tolle Aussichten. Hier geht es zum Artikel.

 

Mai

newcastle0

Im Mai ging es nach England. Genauer gesagt nach Newcastle. Dort habe ich Dante besucht, ihn habe ich während meiner Weltreise in Santiago de Chile kennen gelernt.

Er ist Brasilianer, aber kurz nach dem wir uns kennen gelernt haben, hat er beschlossen auszuwandern und ist letztendlich in Newcastle geklappt. Super, denn so hatten wir leichter die Chance uns wieder zu sehen und ich habe eine tolle Stadt kennen gelernt.

Ich habe einige Artikel zu meiner Zeit dort geschrieben. Zu all meinen New Castle Artikeln geht es hier entlang.

 

Juni

restaurant mondnacht frankfurt

Im Juni war ich nochmal in Frankfurt. Aber nicht einfach so, diesmal ging es zu einer besonderen Stadtführung. Hier geht es zum Artikel. Ich kann nur sagen es war interessant und super lecker! Eine unbedingt empfehlenswerte Tour, die es auch in vielen anderen deutschen Städten gibt.

 

Juli

titel

Bloggeburtstag!

Im Juli ist Steffistraumzeit ein Jahr alt geworden. Zum Geburtstag gab es ein kleines Gewinnspiel für meine Leser. Zu meinem Geburtstag im Mai, gab es einen Artikel mit 35 Fakten uber Steffi und außerdem meine spezielle Buckelst. 40 vor 40 auf dieser Liste stehen 40 Dinge, die ich bin zu meinem 40 sten Geburtstags erleben, lernen und erfahren möchte.

 

August

steffi graubünden

Im August ging es zum wandern in die Schweiz! Es war wunderbar und ich habe mich sofort in die Landschaft, die Berge und Aussichten verliebet. Ich habe fast jeden Tag eine wundervolle Wanderung gemacht. Artikel zu den Wanderungen findest Du natürlich auf dem Blog. Ein Artikel fehlt noch, die anderen findest Du hier.

 

September

kapstadt

Im September ging es für mich zum Bildungsurlaub nach Kapstadt. Ich habe weinen zweiwöchigen Englischkurs gemacht und während der Zeit in einer Gastfamilie gewohnt. Den Artikel zur Schule findest Du hier. Kapstadt ist wunderbar und hat es mir angetan. Ich wäre so gerne noch viel länger geblieben um mehr von Südafrika kennen zu lernen. Meine Kapstadt Highlights findest du hier.

 

Oktober

cape town

Noch mehr Kapstadt. Auch wenn ich nur zwei Wochen Zeit hatte, habe ich doch jede Menge erlebt. Drei Punkte standen ganz oben auf meiner Liste. Ich wollte unbedingt ans Kap der Guten Hoffnung, den Lions Head und den Tafelberg beteigen um die wunderbare Aussicht zu genießen.

Alle drei Punkte kann ich abhaken. Es war wundervoll! Meinen Artikel über den Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung, Pinguinen und den bunten Badehäuschen gibt es hier.

Die Besteigung des Lions Head ist anstrengend, aber lohnt sich unbedingt. Die Aussicht ist großartig! Hier geht es zum Lions Head Artikel.  Der Artikel zum Tafelberg folgt noch. Ich verrate schonmal, dass es sehr anstrengend, aber absolut wundervoll war. Der Sonnenuntergang hat für alle Anstrengungen entschädigt.

 

November

mandel op

Im Oktober sollte ich eigentlich auch noch ein Wochenende mit den Mädels auf den Reiterhof fahren. Wegen einer Mandelentzündung musste ich zu Hause bleiben. Ich weiß gar nicht die wievielte es in diesem Jahr schon war. Nachdem ich nochmal beim Arzt war stand fest, die Mandeln müssen raus!

Das war dann also mein Novemberprogramm, Mandeln raus, Krankenhaus und danach erstmal wieder fit werden.

 

Dezember

Föhr

Es geht natürlich wieder nach Föhr. Da ich nächstes Jahr Silvester unterwegs sein werde, geht es dieses Jahr nochmal „wie immer“ nach Föhr. Ich freue mich auf eine Woche, Family, Meeresluft, lange Spaziergänge, viel lesen, Jede Menge Tee und Kuchen, Leckeren Fisch und natürlich die große Silvesterparty.

Was Du auf für zu Silvester alles erleben kannst, dazu gibt es ein Föhr zu Silvester von A-Z!

 

Das war er, mein Jahresrückblick 2015!

 

Was war Dein Highlight in 2015?

6 Comments

  • Myriam sagt:

    Hi,
    da bist du in 2015 aber auch ganz schön rumgekommen. Ich würde mich freuen, wenn wir uns in diesem Jahr auf ITB begegnen würden. Ich werde wahrscheinlich keine offizielle Blogger Registrierung bekommen, aber eine normale Eintrittskarte tuts auch.
    In 2015 war ich in Island, Toronto, Kuba und auf Kreta. Ich hoffe, dass ich es in 2016 nach China schaffe. LG Myriam

  • Janine sagt:

    Ach. P.S. Ich hatte dieses Jahr auch eine Mandelentzündung. Allerdings erst meine 2. in den letzten 30 Jahren. Zumindest hat sich da auch mein Artikel Krank auf Reisen ergeben. Das war das einzig Gute. Hihi.

  • Janine sagt:

    Wow. Du hast 6 schöne Orte in Frankfurt gefunden? Finde ich super. Frankfurt hat es bei mir 2015 ja auf meine Anti-Reise-Liste geschafft 😉 Aber deine Empfehlungen sehen echt klasse aus. Wenn ich nochmal dort sein sollte, probiere ich deine Tipps aufjedenfall aus!!

    Ach und wandern ist bei mir auch spätestens seit 2015 hoch im Kurs. Im Januar sind wir auf Mallorca gewandert, im Juni-Juli in Irland und im November dann nochmal auf Sizilien.

    In Irland hat uns ein Taxifahrer dann folgendes gesagt: „So ist das immer. Die Beine der Wanderer sind schwer und ungelenkig, die Augen aber voller Euphorie. Während die Beine schon schlafen wollen, ist der Kopf voller Energie.“

    Und damit hat er so recht. Das war wirklich ein Aha Erlebnis. Wandern tut der Seele gut. Daher werden wir auch 2016 wieder wandern, wandern, wandern. 🙂

    Nach Kapstadt werden wir 2016 übrigens auch reisen. Nach unserer Botswana Safari. Deine Kapstadt Tipps sind ja wirklich gut. Das mit dem Baumwipfelpfad zum Beispiel wusste ich noch gar nicht. Zum Glück haben wir eine Woche in Kapstadt. Wahrscheinlich sowieso nicht ausreichend, aber immerhin. 🙂

    Mein Highlights 2015 waren Brügge (Liebe auf den ersten Blick!), die tollen, z.T. rauen Wanderungen in Irland und Mallorca. In die Insel, habe ich mich auch direkt verliebt. Also geht es Anfang 2016 auch direkt wieder hin. 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Janine

    • Steffi sagt:

      Hi Janine,
      oh wow eine Safari… großartig!
      Das steht auch noch auf meiner Wunschliste 🙂
      Und Irland steht da schon so lange und ich war immer noch nicht dort…
      JA, Frankfurt kann tatsächlich auch schön, unglaublich aber wahr 😉

      Ganz viel wandern ist nächstes Jahr auch geplant.
      Tolle Worte des Taxifahrers! Und so recht hat er damit 🙂

      Ich freue mich schon auf viele tolle Reisen in 2016, es ist großes geplant, so viel kann ich schon mal verraten 😉

      Ich wünsche Dir schon jetzt eine wundervolle Safari und eine tolle Zeit in Kapstadt!

      Viele liebe Grüße und einen Guten Rutsch ind neue Jahr
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.