4 Monate Kanada – 13 Lieblingsunterkünfte

Unterkünfte in Kanada

In meinen vier Monaten in Kanada habe ich in ganz verschiedenen Unterkünften übernachtet. Meine liebsten Unterkünfte in  Kanada möchte ich Dir in diesem Artikel vorstellen.

Die Reihenfolge hat hierbei keinerlei Bedeutung, denn jede Unterkunft in Kanada war auf ihre eigene Art wunderbar und jede hat etwas anderes zur liebsten Unterkunft in Kanada gemacht.

Du findest Unterkünfte in ganz verschiedenen Preiskategorien, denn ich liebe auch bei meinen Übernachtungen verschiedenen Facetten und probiere Unterschiedliches aus.

 

Airbnb Toronto

Meine erste liebste Unterkunft in Kanada ist meine allererste. Ich hatte ein Zimmer über Airbnb gebucht und war ein bisschen aufgeregt wie das wohl sein würde bei einer Familie zu wohnen.

Alle Bedenken waren umsonst. Die Familie war großartig und hat mich mit jeder Menge Tipps für Toronto versorgt. Mein Zimmer war ausreichend groß und hell und es gab noch zwei andere Zimmer die vermietet wurden. Im Zimmer war ein Doppelbett, so das es auch für Paare oder Freunde eine tolle Unterkunft ist.

Es gab Platz im Kühlschrank, die Küche konnten wir mitnutzen und die Verbindung in die Innenstadt war super.

Du planst nach Toronto zu reisen? Vielleicht ist diese Unterkunft auch was für Dich.

Vor meiner Airbnb Unterkunft in Toronto
Vor meiner Airbnb Unterkunft

 

Bed&Breakfast Quebec

Hier hatten wir viel zu wenig Zeit, denn es gibt ein kleines Spa im Keller und einen schönen Garten. Wir hatten ein kleines aber sauberes Zimmer mit bequemen Bett und einer diesen Terrasse.

Unterkünfte in Kanada

Das Gemeinschaftsbad auf dem Flur war hell und sauber und da wir die einzigen Gäste waren wie unser eigenes. Die “Auberge Spa & Détente Charny” ist nicht direkt in Quebec City, sondern auf der anderen Seite des ST. Lorenz Stroms in Levis, ca 15 Minuten von Quebec City entfernt.

 

HI Hostel Halifax

Wie der Name schon sagt bin ich mal wieder in einem Hostel gelandet… und diesmal war es großartig. Den nach meiner Montreal Krise war dieser Ort genau das richtige für mich. Nette Leute, das Hostel sauber und die Betten ziemlich bequem für ein Hostel.

Ich habe dort eine Woche im Housekeeping mitgearbeitet und es war eine super lustige Zeit, was ganz sicher am Houskeeping Chef lag. Denn er hat mir gezeigt das es sogar Spaß machen kann die oberen Betten zu beziehen.

Die Zimmer sind nach Ländern benannt. Ich habe im Keller “in Irland” gewohnt. Das war zwar ein 8er Zimmer aber ziemlich geräumig und direkt daneben war ein Badezimmer mit Duschen und Toiletten. Und da im Keller nur noch Frankreich war, blieb der Stau im Badezimmer meisten aus.

Es gibt eine Küche, einen kleinen Garten mit Barbeque, eine Leseecke, eine Fernsehecke, Waschmaschine und Trockner (gegen Gebühr) und in der Hochsaison bietet das Hostel auch ganz unterschiedliche Ausflüge und Aktivitäten an.

Eine tolle gut gelegene Unterkunft in Halifax, die neben den Mehrbettzimmern auch Doppelzimmer mit eigenem Bad im Angebot hat.

Unterkünfte in Kanada
Leider bißchen unscharf 🙂

 

Atlantik View Motel

Ganz und gar nicht so wie auf den Bildern im Internet, aber trotzdem hat uns unser kleines Häuschen sofort gefallen. Im Internet sah es aus als seien die Häuschen direkt am Wasser, das war nicht so, aber die Wise vor dem Haus war auch schon.

Da das Wetter sowieso ziemlich mies war haben wir es uns im Häuschen bequem gemacht und das war wirklich wunderbar!

Hier wären wir sehr gerne noch eine Nacht geblieben. Auf engstem Raum findest DU alles was Du brauchst und trotzdem ist es super gemütlich und liebevoll eingerichtet.

Unterkünfte in Kanada
Unsere Hütte

 

HI Ottawa Jail Hostel

Eine ganz andere Art der Unterkunft waren unsere zwei Nächte im Knast. Weder komfortabel noch ruhig und gemütlich, dafür aber einfach sehr besonders und hier auf der Liste meiner liebsten Unterkünfte in Kanada dabei.

Du schläfst in Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzellen hinter vergitterten Stahltüren. Super hellhörig und laut, im Sommer noch dazu super stickig, aber eben mal was besonderes.

Unterkünfte in Kanada
Willkommen im Knast

Beim dem Krach den ein paar andere “Insassen” nacht veranstaltet haben, wäre ich fast selbst zum Mörder geworden. Es war echt nicht zu ertragen und trotz Ohropax war das Tütengeknalle einfach nicht zu überhören.

Trotzdem haben uns die beiden Nächte im Knast in Ottawa irgendwie echt gut gefallen. Und das Frühstück am Morgen war richtig lecker. So konnten wir nach einer schlaflosen Nacht wenigstens gut gestärkt in den Tag starten.

 

Bed&Breakfast Revelstoke

Wenn Du nicht mit dem Wohnmobil unterwegs bist, dann sin B&B´s meiner Meinung nach die beste Übernachtungsmöglichkeit in Kanada. Immer ganz anders, individuell und besonders.

Eines das mir besonders gut gefallen hat war die “Mulvehill Creek Wilderness Inn and B&B” bei Revelstoke. Weit weg von allem in mitten wundervoller Natur. Die Zimmer sind sauber und hell, es gibt einen Aufenthaltsraum, einen wundervollen Garten mit Pool, eine große Terrasse und großartige Aussicht.

Unterkünfte in Kanada
Aussicht zum Creek

Diese Unterkunft hat uns sehr gut gefallen. Sie wird von Schweizer Einwanderern geleitet, die jede Menge spannende Geschichten zu ihrem Start in Kanada und dem Aufbau der Lodge zu erzählen haben.

Alle Gäste frühstücken zusammen an zwei großen Tischen und es entstehen meist sehr interessante Gespräche.

Und wenn Du Glück hast, dann kannst Du von der Terrasse aus sogar Bären beobachten, die hier manchmal vorbei kommen um den Gemüsegarten zu verwüsten.

Eine tolle Unterkunft, die nur einen Minuspunkt hat. Im August, als wir dort waren, wirst Du von Stechmücken gerade zu aufgefressen.

Wilderness Lodge bei revelstoke
Lieblingsunterkunft

 

HI Anse Griffon

Dieses Hostel war so ganz anders als die anderen Hostels, die ich zuvor erlebt hatte. Das Griffon Aventure ist das einzige Wilderness Hostel von HI in der Provinz Quebec. Wunderschön gelegen auf der Gaspesie Halbinsel, mit direktem Zugang zum Strand und besonderen Unterkünften.

Diese sind hauptsächlich aus recycelten Materialien, z. B. aus Überresten von alten Scheunen, Treibholz  oder ähnlichem gebaut worden. Es gibt das Haupthaus, mit Küche, Aufenthaltsraum, Bar und Toiletten. Dann gibt es ein Duschhaus und verschiedene Unterkünfte. Neben den Mehrbetthütten gibt es auch Chalets, die mit Küche, Heizung und Kühlschrank ausgestattet sind. Ich war in diesem

Ich habe in diesem Häuschen gewohnt und es war wunderbar…

Unterkünfte in Kanada

… es hätte wunderbar sein können.

Zwei Nächte war ich in diesem großartigen Hostel, in der Nähe des Forillon Nationalpark. genauer gesagt zwei Nächte und einen Tag, denn es hat vor meiner Ankunft angefangen und bis zur Abreise nicht aufgehört zu regnen. Naja Regen ist fast schon untertrieben, es hat aus Kübeln gegossen und gewindet.

So konnte ich leider weder den Strand besuchen, noch im Forillon Nationalpark Bären beobachten.

Ich möchte diese Unterkunft trotzdem empfehlen, allerdings bei schönem Wetter! Denn wenn Du jedes Mal durch den Regen zur Toilette musst und die Gehwege auch schon knöcheltief unter Wasser stehen, dann macht das irgendwie nicht so richtig Spaß.

 

Choice Hotels

Hier war ich sogar in verschiedenen Hotels und Motels der Kette und es war immer großartig. Es gibt Unterkünfte ganz unterschiedlicher Art und auch in verschiedenen Preiskategorien.

So war ich zum Beispiel in Montreal nach meinem Autodesaster im “Comfort Suites Downtown” und habe mich erstmal in meinem schönen Zimmer verkrochen. Das Personal war freundlich, das Zimmer sauber und das Bett super bequem.

Unterkünfte in Kanada
Ein Zimmer ganz für mich alleine

Das Frühstück war allerdings eine Enttäuschung, verglichen mit dem was ich kenne. Als Frühstücksfan kommst Du hier nicht auf Deine Kosten, geh lieber irgendwo in der Stadt zum Frühstück. Ich hab mir hier nur den Morgenkaffee geholt.

Nach noch ein, zwei Mal Frühstück im Hotel oder Motel war klar, dass das Frühstücksangebot ist hier einfach so. Ein bisschen Toast, Marmelade, Erdnussbutter, Butter, Cornflakes, vielleicht noch ein Joghurt.

Bis auf das Frühstück war ich aber sehr zufrieden und die Hotels waren eine willkommene Abwechslung zum Mehrbettzimmer im Hostel.

 

Airbnb Toronto – The Beaches

Nochmal  Airbnb und nochmal Toronto. Diesmal hatte ich mit meinem Freund zusammen eine ganze Unterkunft im Stadtteil “The Beaches” gebucht. Ein Basement Apartment, ein Zimmer mit allem was es braucht und kleiner Terasse.

Wie der Name Basement schon sagt war unsere Unterkunft nicht gerade lichtdurchflutet, aber total gemütlich. Und das beste war natürlich die Lage.

Aus der Tür raus, links die Straße runterschauen und Du konntest den Strand sehen. Keine fünf Minuten zu Fuß und war waren am Strand und konnten das Wetter genießen. Und tatsächlich habe ich mich gefühlt wie am Meer, obwohl Toronto nicht am Meer, sondern am Ontariosee liegt.

Außerdem gab es Fußläufig jede Menge Cafes, Restaurants, Boutiquen und auch die Innenstadt war super gut mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Unser Airbnb im Stadtteil “The Beaches” war definitiv eine meiner Lieblingsunterkünfte in Kanada!

Unterkünfte in Kanada
Baywatch Toronto

 

Bed&Breakfast Summerland

Sommerland liegt in British Columbia am Okanagansee und ist ein beliebtes Ziel für Weinliebhaber. Außer Wein gibt es aber auch Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren,  Strände und jede Menge Natur zu genießen.

Als Unterkunft möchte ich Dir das “Apples and Quails Bed & Breakfast” empfehlen. Eine großartige Unterkunft mit Aussicht auf den See. Die Aussicht genießt Du am besten von der Terrasse, die von einer bunten Blumenpracht umgeben ist.

Unterkünfte in Kanada
Apples and Quails B&B

Die Zimmer sind liebevoll und gemütlich eingerichtet und es fehlt an nichts. Zwei Der Zimmer teilen sich ein Wohnzimmer, was perfekt ist, wenn man zu viert unterwegs ist. Der dritte Raum hat einen eigenen Eingang und einen Balkon.

Unterkünfte in Kanada
Unser Zimmer

Die Gastgeber sind sehr freundlich und haben jede Menge Tipps zum erkunden der Umgebung. Hier wären wir wirklich gerne noch länger geblieben.

 

HI Charlottetown

Prince Edward Island stand von Anfang an auf meiner Wunschliste für die Kanadazeit. Als es an die Unterkunftssuche ging war erstmal nur klar, das wir in Charlottetown wohnen wollen und von dort ein paar Ausflüge starten.

Eine Freundin von mir war ein paar Wochen vor mir dort und hat uns das HI empfohlen, welches wir dann auch gebucht haben.

Das Doppelzimmer war mit ca 90 Dollar, nicht gerade preiswert, aber gemütlich eingerichtet und hell. Wir hatten eine eigene Toilette, mussten aber die Gemeinschaftsduschen nutzen.

Das Personal war freundlich und hilfsbereit und besonders gut hat uns das Frühstück gefallen. Das gibt es in der Küche am großen Tisch mit allen anderen Gästen. So kommst Du jeden Morgen mit anderen Leuten ins Gespräch und es gibt immer Tipps zum austauschen oder Du verabredet Dich für gemeinsame Ausflüge.

Der zweite perfekte Ort um mit den anderen in Gespräch zu kommen ist der Garten und der “Schuppen”. Dort gibt es einen Billardtisch, Musik, gemütliche Sitzecken und jede Menge Spaß.

Eine oder auch mehrere Übernachtungen im HI Charlottetown auf Prince Edward Island kann ich unbedingt empfehlen.

Unterkünfte in Kanada
Unser Hostel auf PEI

 

Woofing Farm

Na also wenn das mal nicht typisch kanadisch ist. Ein Blockhaus mitten in der Wildnis. Innen und Außen nichts als Holz, im Haus ein Kamin, rundherum Wald und Natur.

An diesem wundervollen Ort habe ich 10 Tage lang gewooft. Das heißt für Kost und Logis gearbeitet. Eine wunderbare Zeit, mit wundervollen Menschen. Meine Gastgeber waren solche freundlichen. herzlichen und offenen Menschen, da hat mich total überwältigt.

13 Gründe für Deine Reise nach Kanada
Woofen auf einer Farm in Kanada

Tagsüber Unkraut jähten, Rasen mähen und den Garten wieder in Ordnung bringen und abends  beim Abendessen und einem Drink auf der Terrasse sitzen, die Natur genießen, quatschen und das Leben genießen… eine traumhaft schöne Zeit hatte ich auf der Farm.

Und die Unterkunft war einfach auch nur wunderschön. Meine Gastgeber haben alles selbst geplant und realisiert und sich mitten in der Natur ihr eigenes kleines Paradies geschaffen.

Definitiv eine meiner liebsten Unterkünfte in Kanada.

Unterkünfte in Kanada
Meine Vorstellung vom Wohnen in Kanada

 

Bed&Breakfast Vancouver

Wenn Du Dir auf Deiner Reise mal was gönnen möchtest, dann empfehle ich Dir unbedingt das “Thistledown House”. Eigentlich gar nicht meine Preiskategorie, aber manchmal muss man sich nach den ganzen Hostelnächten einfach mal eine Erholung gönnen. Und das ist der perfekte Ort.

Großzügige helle Zimmer, ein wunderschöner Garten, große und helle Badezimmer /mit Wanne). Es gibt einen Parkplatz diret vor dem Haus. Das B6B ist in der Nähe der Capilano Suspension Bridge und somit ein bisschen außerhalb. Wenn Du nicht mit dem Auto da bist, sind die Innenstadt, Stanly Park und Grouse Mountain auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Neben den Zimmern war in diesem Bed&Breakfast das Frühstück auch ein echtes Highlight. Denn es gab weder Buffet noch einfach ein paar Toasts. Ein vier Gänge Menü gab es jeden Morgen. Die Gänge wurden erste vorgestellt und dann serviert. Alle Gäste saßen gemeinsam am großen Esstisch.

Ziemlich befremdlich zu Anfang, besonders wenn man Hostel gewohnt ist, aber irgendwie auch echt toll. Eben mal etwas besonderes.

Unterkünfte in Kanada
Thistledown House Vancouver

 

So, das waren sie, meine liebsten 13 Unterkünfte in Kanada. Es war gar nicht so einfach sich zu entscheiden, denn ich hatte das Glück fast nur tolle Unterkünfte kennen zu lernen.

 

Hast Du auch eine Unterkunftsempfehlung für Kanada?

Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

 

4 Kommentare

  • Beim Knast-Hotel hätten die Betreiber aber auch konsequenter sein sollen und zum Frühstück nur Wasser und Brot servieren – natürlich geschickt als Detox-Frühstück vermarktet. 😉 Ich weiß nicht, ob ich im Hostel gut schlafen könnte, ich werde immer so schnell wach. Welche Erfahrungen hast du in puncto Nachtruhe gemacht? Aber die B&Bs haben mir gut gefallen. Ich mag kleine Inhaber geführte Häuser total gerne. Woofen wollte ich auch mal machen, Kanada ist bestimmt ideal dafür. Ich hätte auch mal wieder Lust den ganzen Tag im Freien zu sein und was mit dem Händen zu machen. Aber jetzt ist ja die Zeit wo ich mich wieder im Garten meiner Eltern austoben kann. 🙂 Leider habe ich keine Empfehlung für eine Unterkunft in Kanada, da unser Flughafen Hotel in Toronto nicht so toll war, außer man ist Fan der TV Serie “Dallas”. 🙂
    LG Myriam

    • Hallo Myriam,

      ja Flughafen Hotels sind manchmal sehr gewöhnungsbedürftig 🙂
      Ich kann in Hostels auch oft nicht so gut schlafen. Besonders im Knast Hostel war das echt schwierig. Es war viel zu warm und irgendwelche Idioten haben nachts um drei Fangen auf dem Flur gespielt und die schweren Gittertüren knallen lassen….
      Da wäre ich fast zu Verbrecher geworden 😉

      Oha, ich freu mich auch auf Frühling und draußen sein. Das mit dem Unkraut jäten war irgendwie meditativ und bleibt mir definitiv in guter Erinnerung!

      Liebe Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi,

    ich bin der Hans-Jürgen. Das sieht doch sehr gut aus und ist auch sehr interessant.
    Ich war noch nie in Kanada und kann mich bisher eben nur an den schön Bilder
    erfreuen, die ich auf der Seite von 360 Faszination Kanada sehen kann und bei Dir
    hier. Dieses Jahr oder aber spätestens nächstes Jahr möchte ich den ersten Versuch
    machen nach Kanada bzw. BC und Vancouver und evtl. mal Alaska zu kommen. Leider
    bin ich allein und würde mir deshalb einen bzw. eine Reisebegleiter/in suchen.
    Danke für diese schöne Seite!!

    • Hallo Hans-Jürgen,

      alleine reisen ist wunderbar 🙂
      Ich war alleine auf Weltreise und auch einige Zeit in Kanada alleine unterwegs.
      Es ist großartig.
      Probiere es doch einfach mal aus.

      Und wenn du noch Fragen hast, dann schau einfach mal in meiner Alleine Reisen Kategorie 🙂

      Viele Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.