Ostkanada Rundreise – Meine Highlights

Ostkanada Rundreise
Algonquin Provincial Park

Vier Monate Kanada und fast zwei davon unterwegs in Ostkanada. Meine Ostkanada Rundreise war eine wunderbare, unvergessliche und traumhafte Zeit.

Ich kann mich kaum entscheiden, wo es mir am besten gefallen hat. Kanada ist großartig und abwechslungsreich und jede Region hat etwas besonders.

Ich sage mal so, es gab eigentlich keinen Ort der mir nicht gefallen hat, deshalb versuche ich mich hier mal auf die zu beschränken, die mir am besten gefallen haben.

Da ich mal alleine und mal mit Begleitung unterwegs war springe ich in diesem Artikel zwischen ich und wir. Denn plötzlich ist Alleine Reisen nicht mehr das Einzige und auch zu zweit reisen ist wunderbar. Daran muss ich mich allerdings erst gewöhnen, auch beim Schreiben…

 

Ostkanada Rundreise – Meine Highlights

Halifax

Halifax hat mich nach einer kleinen Krise gerettet. Ich hatte dort eine wirklich wunderbare Zeit und habe tolle Menschen kennengelernt. Nicht verpassen in Halifax?

Ostkanada Rundreise
Einen Spaziergang an der Waterfront
Ostkanada Rundreise
Einen Besuch in den Public Gardens Halifax
Ostkanada Rundreise
Eine Ghost Tour

Lust auf noch mehr Halifax? Dann lies meinen ausführlichen Halifax Artikel. Dort gibt es noch mehr Tipps zu Halifax und weitere Infos.

 

Quebec City

Eine traumhafte Stadt, die Dich mitten in Kanada mit französischem Flair verzaubert. Kein Wunder ist sie doch die Hauptstadt von Französisch Kanada.

Das Stadtbild prägt das Luxushotel Chateau Frontenac, das über der Stadt thront. Von dort oben hast Du eine großartige Aussicht auf den Sant Lorenz Strom. Und Free Wifi gibt es außerdem.

Ostkanada Rundreise

Wenn Du genug von der Aussicht hast schindere durch die Altstadt von Quebec City. Durch Enge Gassen geht es vorbei an Cafés, Restaurant und kleine Läden und Boutiquen. Hier kannst Du leicht eine Menge Zeit vertrödeln.

Ostkanada Rundreise

Und wenn Du genug von der Stadt hast, dann empfehle ich Dir einen Ausflug zum Montmorency Waterfall. Hier gibt es noch mehr zu Quebec City.

 

Cape Breton

Cape Breton und der Cape Breton Highlands Nationalpark war definitiv ein Highlight meiner Ostkanada Rundreise. Die Weite, die Natur, das viele grün! Wunderbar!

Trotz des teilweise schlechten und kalten Wetters hatten wir tolle Tage im Nationalpark

Ostkanada Rundreise

Der Cabot Trail, eine der berühmtesten Panoramastraßen ist eine gute Wahl um den Nationalpark zu erkunden.

Es gibt viele verschiedene Wanderungen am Cabot Trail und auch Campingplätze kannst Du jede Menge finden. Die bekannteste Wanderung ist der Skyline Trail. Eine Wanderung zu einem Wahnsinns-Aussichtspunkt, die ich nur empfehlen kann. Mit ein wenig Glück kannst Du hier auch Elche sehen.

Ostkanada Rundreise

Vergiss nicht den Schlänker zum White Point zu machen, einer meiner Lieblingsplätze in Kanada.

Ostkanada Rundreise

Neugierig geworden? Du findest auf dem Blog auch einen ausführlichen Artikel zum Cabot Trail.

 

Prince Edward Island

Oh Du wunderschöne kleine Insel. Prince Edward Island ist irgendwie so ganz anders als der Rest von Kanada. Und ganz anders ist hier durch und durch positiv gemeint.

Prince Edward Island versprüht seinen ganz eigenen Charme und wir hatten leider viel zu wenig Zeit diese tolle Provinz auf unserer Ostkanada Rundreise zu erkunden.

Besonders ist schon die Anreise nach Prince Edward Island über die Confederation Bridge. Eine 12,9 km lange Brücke, die vom Festland ins nirgendwo zu gehen scheint.

Ostkanada Rundreise

Neben seinen roten Stränden ist Prince Edward Island auch für seinen Hummer bekannt. Neben einem Besuch im Nationalpark und an den vielen Stränden, solltest Du also auch nicht verpassen den Hummer zu kosten.

Schon die Anreise ist besonders.

Und für mich als Leuchtturmfan durfte natürlich auch ein Besuch am Point Prim Leuchtturm nicht fehlen. Er ist der älteste Leuchtturm auf Prince Edward Island.

Bilder von Prince Edward Island

 

Ottawa

Diese Station durfte bei unserer Ostkanada Rundreise natürlich nicht fehlen. Als ersten fällt mir zu Ottawa ein: Es ist so schrecklich heiß! Wahnsinnig warm war es bei unserem Aufenthalt dort, trotzdem haben wir uns natürlich aufgemacht die Stadt zu erkunden.

Eine kostenlose Führung durch das Parlament solltest Du Dir nicht entgehen lassen. Einfach vorher in der Touristeninformation für die Wunschuhrzeit anmelden, denn die Besucherzahl ist beschränkt. Vom Turm aus hast Du eine großartige Aussicht über Ottawa.

Ostkanada Rundreise

Wenn Du das Parlament von innen und außen bestaunt hast, dann kannst Du im Sommer vor dem Parlament der morgendlichen Wachablösung zuschauen. Es ist jede Menge los und vergiss bei der Hitze nicht Wasser und Sonnenschutz einzupacken. Zuschauen lohnt sich bis zum Schluss.

Ostkanada Rundreise

 

Algonquin Provincial Park

Natur, Weite, Aussichten, Ruhe! Das ist es was mir als erstes einfällt wenn ich an unseren Besuch dort denke. Auch hier hatten wir auf unserer Ostkanada Rundreise leider viel zu wenig Zeit eingeplant. Nimm Dir mindestens einen ganzen oder besser zwei Tage Zeit für den Park. Am besten natürlich noch viel mehr.

Denn der Park ist wunderbar und im Gegensatz zu vielen anderen noch recht wenig besucht. So hast Du Wanderwege eine Zeitlang auch mal nur für Dich und kannst die Aussichten in vollkommener Ruhe genießen.

Ostkanada Rundreise

Ostkanada Rundreise

Neben Wanderungen lockt der Park auch mit Kanutouren und außerdem hast Du die Möglichkeit Elche und Schwarzbären zu begegnen. Oder wie in unserem Fall einem Biber. Dieser hat sich überhaupt nicht von uns stören lassen und ist in aller Ruhe weiter seiner Arbeit nachgegangen.

Ostkanada Rundreise

 

Toronto

Der Startpunkt meiner Ostkanada Rundreise. Naja eigentlich der Startpunkt meiner kompletten Kanada Reise. Die Stadt hat mir von Anfang an super gut gefallen und ich war begeistert von den Menschen.

Ich kann Dir nur empfehlen eine Unterkunft über Airbnb zu buchen, so kommst Du gleich in Kontakt und ich habe dreimal in Toronto wundervolle Erfahrungen sammeln dürfen.

Mein Toronto Highlight war der Besuch auf Toronto Island. Die Aussicht auf die Stadt ist großartig.

Ostkanada Rundreise

Du kannst dort am Strand sitzen und fühlst Dich wie am Meer. Ich musste mir immer wieder sagen: “Nein das ist nicht das Meer, Du bist an einem See.” Einfach toll.

Ostkanada Rundreise

Aber auch ein Bummel durch die Innenstadt und die vielen ganz unterschiedlichen Stadtviertel kann ich nur empfehlen. Günstig und lecker essen kannst Du in Chinatown und wenn Du Lust auf shoppen hast, dann geh in die King oder Queenstreet.

Natürlich darf auch eine Besteigung des CN Towers nicht fehlen. Die Aussicht ist bombastisch. Na, traust Du die auf den Glasboden? Ich habe es getan, aber es war mir schon ein bisschen mulmig.

Ostkanada Rundreise

In meiner Begeisterung für die Stadt habe ich ihr natürlich auch einen Artikel gewidmet. Hier geht es zum Toronto Artikel.

 

Niagara Fälle

Diese Naturschauspiel darf natürlich bei keiner Ostkanada Rundreise fehlen. Obwohl ich sagen muss ich war erstmal erschlagen von dem ganzen drumherum. Und das meine ich ganz und garnicht positiv.

Rund um die Fälle ist ein riesiger “Vergnügungspark” mit Kasinos, Hotels, Spielhallen, Leuchtreklamen, Lichtergeblinke. Außerdem unendlich viele Leute.

Klar wusste ich vorher, das ringsherum keine Natur ist, aber das ganze live zu sehen hat mich doch ein bisschen enttäuscht.

Trotzdem sind die Niagara Fälle meiner Meinung einen Besuch wert, denn sie sind gewaltig! Von der Besucherterrasse und der Promenade hast Du einen super Blick auf die Horseshoe Fälle und stehst nur wenige Meter von der Abbruchkante entfernt. Wahnsinn!

Ostkanada Rundreise

Und wenn Du Morgens vor den ganzen Bussen dort bist, dann ist es auch gar nicht so voll.

An manchen Abenden gibt es ein Feuerwerk an den Wasserfällen. Wir waren durch Fall am richtigen Tag da und konnten zum Abschluss unserer Ostkanada Rundreise das Feuerwerk genießen.

Ein sehr gelungener Abschluss einer wundervollen und erlebnisreichen Reise!

Ostkanada Rundreise

Meine Tipps für deinen Kanada Urlaub

 

Hat Dir der Artikel gefallen?
Ich freue mich auf Deinen Kommentar.
Du willst nichts mehr verpassen, folge mir auf Facebook.
Fragen, Anregungen, Lob und Kritik kannst Du hier los werden:
info@steffistraumzeit.de

30 Kommentare

  • Trifft sich ja gut 🙂 Nach dem Westen 2016 geht es dieses Jahr im Herbst für uns 2 Wochen in den Osten. Bin schon gespannt wie es uns dort im Vergleich zum Westen gefällt und werde sicherlich noch ein paar Tipps aus Deinem Bericht mitnehmen 😉

    • Hallo Ela,

      oh wie wunderbar. Im Herbst muss es dort noch viel viel schöner sein.
      Den Indian Summer im Osten will ich auch unbedingt mal erleben.
      Ich wünsche Dir schön jetzt eine großartige Zeit!

      Liebe Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi,
    dieses Jahr geht es auch nach Ostkanada. Abzüglich 2 Tage Toronto/Niagarafälle habe ich noch 14 Tage mit dem Camper. Ich tue mir schwer mit der Streckenplanung. Ich wollte Toronto-Montreal-Quebec-Ottawa-Algonquin-Toronto machen. Ist das zu viel? Klappt das denn zeitlich, oder muss ich mich hier von etwas trennen? Vlt hast du hier eine persönliche Meinung.Vielen Dank

    • Hallo Alessa,

      das ist schon eine Menge, aber bestimmt machbar 🙂
      Ich kann gut verstehe, das Du möglichst viel sehen möchtest.

      In Kanada war für mich oft auch der Weg das Ziel und ich habe zwischendurch auch immer ungeplant mal gestoppt.
      Vor allem im Algonquin Provincial Park würde ich mindestens zwei ganze Tage einplanen.

      Viele Grüße
      Steffi

  • Wir haben letztes jahr für den westen entschieden: British columbia und alberta. für nächstes jahr planen wir eine reise in den osten von kanada. der reisebericht hilft uns schon mal bei der planung. wie sieht es eigentlich mit wildlife im osten aus? das war der grund, warum wir 2016 eine rundreise durch den westen von kanada gemacht haben. gibt es in ostkanada auch viele tiere zu sehen?

    Viele Grüße,
    Andreas

    • Hallo Andreas,

      also meine Elche habe ich alle in Ostkanada gesehen.
      Und auch Bären kannst Du da sehen (habe ich leider nicht).
      Der Osten steht dem Westen in nichts nach, auch nicht im Wildlife 🙂

      Viele Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi, vielen Dank für die tollen Berichte. Wir sind gerade im Osten unterwegs. Nach Nova Scotia, News Brunswick und P.EI. geht es morgen nach Neufundland. Wir sind sehr gespannt, nachdem alle Kanadier, mit denen wir in den letzten Tagen gesprochen haben, dermaßen von Neufundland geschwärmt haben. Wenn ich ehrlich bin, hat mich der Osten landschaftlich etwas enttäuscht (jammern auf hohem Niveau 😕), im Vergleich zum Westen fehlten uns hier etwas die “Wow-Effekte”. Mal sehen, ob Neufundland hier noch was wettmachen kann.

    • Hallo Petra,

      ich bin gespannt was Du zu Neufundland erzählst 🙂
      Das hat bei mir leider zeitlich nicht mehr geklappt, steht aber auf meiner Wunschliste fürs nächste Mal.
      Ich fand den Osten übrigens großartig und zum Beispiel Cape Breton ziemlich wow 😉

      Viele Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi, bin auf deinem Bericht gestoßen. Ist ja toll. Wir wollen in drei Wochen nach Ostkanada. Freuen uns schon nach deinem Bericht gleich noch mal mehr. Vielen Dank für die Info. Liebe Grüße Heidi

    • Hallo Heidi,

      das freut mich sehr!
      Ich wünsche Euch schon jetzt eine wundervolle Zeit.
      Es wird sicher toll, Ostkanada ist so großartig!!!
      Ganz viel Spaß und eine erlebnisreiche Zeit wünsche ich Euch 🙂

      Viele Grüße
      Steffi

  • Liebste Steffi,
    warum machst du mir eigentlich immer so Lust auf Kanada, obwohl ich Das Land gar nicht auf dem Radar habe?
    Übrigens: auf dem Glasboden stehen – das würde ich niemals nie machen. Da bin ich zuviel schisser. 😉
    Liebe Grüße
    Jessica

  • Oh Kanada! Du weckst mit dem Artikel einige Erinnerungen 🙂 Ottawa, der Algonquin Park und Toronto gehören auch zu meinen Highlights! Die Niagara Fälle sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen – allerdings war ich von dem ganzen drumherum ebenfalls ein wenig erschlagen und enttäuscht…
    LG Luisa

    • Hallo Luisa,

      oh Kanada! Genau so geht es mir immer wieder wenn ich den Artikel anschaue.
      Dann mag ich am liebsten gleich zurück und noch viel mehr erkunden 🙂

      LG
      Steffi

  • Hallo Steffi, Kanada kenne ich bis jetzt leider überhaupt nicht! Danke für die vielen Eindrücke, die du mit uns teilst und für die vielen Tipps. Ich denke, ich muss dieses Land wohl auf meiner Bucket-List hinzufügen 😉 LG aus Kärnten, Anita

    • Hallo Anita,

      Kanada gehört unbedingt auf die Buckeltest 🙂
      Auf meiner steht es auch noch immer.
      Denn ich möchte unbedingt nochmal in dieses wundervolle Land reisen.
      Und dann mit Campern und noch viel mehr Natur!

      Liebe Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi,
    ich war noch nie in Kanada. Diese Brücke, die scheinbar ins Nichts führt, ist ja der Hammer! Und eine Begegnung mit dem gar nicht schüchternen Biber würde mich auch entzücken.
    Ich stell mir Kanada immer kalt und regnerisch vor, aber ihr hattet ja anscheinend auch schönes warmes Wetter. Vielleicht sollte ich es doch mal auf meine Liste setzen.

    LG
    Gina

    • Hallo Gina,

      ohja wir hatten viel Glück mit dem wetter und auch viel Sonnenschein.
      Im Sommer kann Kanada richtig schön und auch warm 🙂
      Kanada ist wunderbar und ich werde dieses Land sicher noch einmal besuchen.

      Viele Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi, war bisher zweimal in Toronto, was mich nicht sonderlich beeindruckt hat…sonst kenne ich nichts von Kanada, und das obwohl ich Verwandtschaft in Ottawa habe…der Hummer auf Prince Edward Island und die Niagara Fälle kommen jedenfalls auf meine Kanada-Liste zusammen mit Vancouver und Skifahren in den Canadian Rockies… LG, Eddy

    • Hallo Eddy,
      ohja, das solltest unbedingt auf Deine Kanada-Liste nehmen 🙂
      Meine Kanada Liste ist immer noch voll. Auch nach der Reise, denn ich habe natürlich nicht alles geschafft.
      Aber so soll das sein, so freue ich mich schon aufs nächste Mal Kanada und viele weitere wunderbare Erlebnisse.
      Viele Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi,
    was für eine traumhafte Reise. Ich kann mir vorstellen, dass man danach überhaupt nicht weiß wovon man zuerst berichten soll. Deine Bilder machen Lust auf mehr Kanada. Danke schön!
    Liebe Grüße Susanne

    • Hallo Susanne,
      da hast Du recht.
      Es liegt noch so viel Material bereit, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll mit dem Schreiben.
      Du kannst Dir also sicher sein, dass noch ganz viel Kanada folgen wird.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Hallo Steffi,
    das hört sich alles wunderschön an und spiegelt eins zu eins wieder, was ich letztes Jahr im Osten Kanadas erlebt habe. Die Natur ist fantastisch! Der Algonquin Provincial Park würde mich auch reizen. Leider habe ich keine Kanutour in Kanada gemacht. Das ruft förmlich danach noch einmal zurück zu kehren 😉
    Viele Grüße, Kuno

    • Hallo Kuno,

      ich muss auch unbedingt nochmal zurück.
      Im Algonquin Park war ich nämlich viel zu kurz.
      Und auch so hab ich ein paar Dinge von meiner Wunschliste nicht geschafft.
      Freu mich schon aufs nächste mal 🙂

      Viele Grüße
      Steffi

  • Oh was für ein Traum. Kanada ist so ein tolles Land, wie schön dass du so viel Zeit hast es zu erkunden. Ich würde auf jeden Fall auch zu den Niagara Fällen fahren, das muss man doch gesehen haben wenn man schon mal in der Nähe ist.

    Viele Grüße
    Victoria

    • Hallo Victoria,

      die Niagara Fälle wollte ich auch unbedingt sehen.
      Ich wusste ja das sie nicht mitten in der Natur liegen, aber das da drumherum “Klein Las Vegas” zu finden ist war mir auch nicht klar…
      Trotzdem hat es sich belohnt und die Fälle selbst sind total sehenswert 🙂

      Viele Grüße
      Steffi

  • Am spannendsten sah die 12,9 km lange Brücke aus. Wir haben 3 bis 4 Wochen Wohnmobil Tour durch Kanada noch auf unsrer Wunschliste. Müssen nur gucken wann und ob Ost- oder Westküste. Airbnb haben wir auch schon als super Unterkunftsart zu schätzen gelernt. Besonders in Kroatien und Irland.

    LG Myriam

    • Hallo Myriam,

      keine leichte Entscheidung ob Osten oder Westen.
      Auch wenn ich immer Osten sagen würde, alleine schon weil es nicht so überlaufen ist 😉

      Der Westen ist aber eigentlich auch unbedingt eine Reise wert.
      Ich denke ich müsst Kanada zwei Mal auf die Wunschliste setzen. Einmal Osten und einmal Westen 😉

      Viele Grüße
      Steffi

  • den Artikel muss ich mir gleich merken, wenn ich nochmal in Ostkanada bin
    das ich dort war ist allerdings schon länger her, das war bei einem Schüleraustausch und wir waren auch nur in Toronto, Ottawa und bei den Niagara Fällen
    am besten gefallen haben mir damals die Niagara Fälle und Toronto Island
    liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.