Essen und Trinken am Tegernsee

Es regnet. Schon auf der Fahrt zum Tegernsee regnet es ohne Pause. Und das sollte sich auch den ganzen Morgen, Mittag und Abend nicht ändern.

Warum wir trotzdem eine tolle Zeit hatten, warum Essen und Trinken am Tegernsee immer geht und weshalb wir unbedingt wiederkommen möchten, dass erfährst Du in diesem Artikel.

 

Essen und Trinken am Tegernsee – Leeberghof

Im Leeberghof kannst Du nicht nur sehr gut essen, sondern beim Essen auch noch eine wunderbare Aussicht auf den See genießen. Die Location ist großartig und ich kann Dir einen Besuch hier nur empfehlen. Das Ambiente ist gehoben und gemütlich zugleich.Leeberghof

Beim Blick in die Speisekarte fiel eine Entscheidung, für eine der vielen Köstlichkeiten, nicht leicht.

Leeberghof

Wenn Du nicht zum Essen kommen möchtest, dann vielleicht auf einen Drink am Abend. Hierzu lädt die “Sasse Bar” ein. Natürlich hast Du auch von hier einen großartigen Ausblick auf den See.

 

Essen und Trinken am Tegernsee – Fischerweber´s Edelbrände und Fruchtliköre

An einem der schönsten Plätze am Tegernsee befindet sich die Brennerei Fischerweber. Hier werden seit 1870 Edelbrände aus vollreifen Früchten destilliert.

Die langjährige Erfahrung in Verbindung mit strengen Qualitätsansprüchen an die verwendeten Obstsorten und das Bewahren der überlieferten Familienrezepte lassen Edelbrände in einzigartiger Qualität entstehen.

Fischerwebers Edelbrände

Du hast Lust mehr über die Brände und ihre Herstellung zu erfahren oder möchtest einfach mal ein bisschen von den leckeren Likören kosten?

In der Brennerei Fischerweber in Rottach-Egern am Tegernsee ist auch das möglich. Führungen und Verkostungen sind nach Absprache und Anmeldung möglich.

 

Essen, Trinken, Wellness und Luxus am Tegernsee – Hotel Bachmair Weissach

Ein absolutes Highlight unseres Roadtrips auf der Deutschen Alpenstraße war die Übernachtung am Tegernsee. Wir haben eine Nacht im Hotel Bachmair Weissach verbracht und waren noch eine ganze Zeit danach total begeistert.

Hotel Bachmair Weissach

Auf der Homepage de Hotels heisst es:
“Dezenter Luxus und moderne Eleganz mit einem großen Schuss bayerischer Herzenswärme, verknüpft mit der Vielfalt eines Grandhotels und der Privatsphäre eines Boutiquehotels. Das ist das Wellnesshotel Bachmair Weissach am Tegernsee – vielmehr noch, ein urbaner Tegernseer Country Club. Ein Ort der bezaubert und “Glücksmomente” beschert. Die perfekte Symbiose zwischen Tradition und Moderne.

Wellness Liebhaber und Genießer guter Küche kommen bei uns besonders auf Ihre Kosten. Erleben Sie besondere Wellness

Glücksmomente in unserem japanischen MIZU ONSEN SPA – lassen Sie die Seele baumeln!
Erleben Sie kulinarische Glücksmomente – erwecken Sie die Sinne! Im Gasthof zur Weissach & Terrasse können Sie unsere traditionelle, oberbayrisch-inspirierte Küche mit modern-interpretierten Gerichten in unseren urigen Stuben genießen. In unserem MIZU Sushi Restaurant, Terrasse & Bar können Sie japanische Spezialitäten im stilvollen kontemporären Ambiente genießen.”

 

Und es wird nicht zu viel versprochen. Trotz des schlechten Wetters draußen, hatten wir im Hotel jede Menge wunderbare Glücksmomente. Und am Tegernsee meinte es das Wetter gar nicht gut mit uns. Regen schon während der Anreise und des ganzen Tag und Abend durch bis zum Morgen.

Im Nachhinein möchte ich sage: Was ein Glück das das Wetter schlecht war, so konnten wir das Hotel mit all seinem Luxus genießen.

Hotel Bachmair Weissach

Ein besonderes Highlight im Bachmair Weissach ist der Wellnessbereich. Auch wenn Du nicht im Hotel übernachtest gibt es die Möglichkeit für Dich das Day-Spa zu besuchen.  Hier gibt es verschiedene Wellnesspakete zu buchen, die keine Wünsche offen lassen.

Außerdem gibt es ein Family Spa mit Pool, extra Kinderpool, Außenpool und Sauna.  Noch mehr Entspannung und Verwöhnprogramm für Körper und Geist findest Du bei den verschiedenen Anwendungen und Massagen.

Ganz besonders ist aber das erst im Juli 2017 eröffnete MIZU ONSEN SPA, welches die Badekultur Japans direkt an den Tegernsee bringt. MIZU ist ein Ausdruck des Erstaunens, bedeutet aber auch kaltes Wasser. Onsen bedeutet übersetzt soviel wie heiße Quellen.  Dieses Spa ist einzigartig in Deutschland.

MIZU ONSEN SPA

Im MIZU ONSEN SPA dreht sich alles um die japanische Badekultur und bei extrem heißen oder kalten Bädern hast Du hier die Möglichkeit, Dir Deiner Selbst intensiver bewusst zu werden.

Es war wunderbar. Wir haben nahezu den ganzen Tag im Wellness Bereich verbracht und es sehr genossen. Eine wunderbare Erfahrung, die ich jedem nur empfehlen kann.

 

Essen und Trinken am Tegernsee – Gasthof zur Weissach

Da wir bei dem Regenwetter und dem wunderbaren Wellnesstag nicht mehr groß raus wollten, haben wir uns entschieden in einem der Restaurants des Hotels zu essen.

Wir hatten Glück das wir noch einen Tisch bekommen haben, denn das Restaurant war sehr gut besucht und ist bei Hotelgästen, Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

Die Atmosphäre ist gemütlich und der Service war großartig. Und auch das Wichtigste, das Essen, war sehr gut.

Hotel Bachmair Weissach

Ein rund herum wundervoller Aufenthalt!

 

Hinauf auf den Wallberg

Am nächsten Morgen hatten wir richtig Glück mit dem Wetter und es hat mal für eine Stunde nicht geregnet, so dass unser Ausflug auf den Wallberg nicht ins Wasser fiel.

Mit der Wallbergbahn ging es hinauf und wir haben uns auf wundervolle Aussichten gefreut. Wir wurden nicht enttäuscht und konnten endlich mal ohne Regenjacke und Regenschirm ein bisschen die Aussichten genießen.

Es gibt auch die Möglichkeit für zum Wandern, allerdings hatten wir aufgrund des Trödelns am Morgen nicht mehr genug Zeit und sind aus diesem Grund nur zum Wallberg-Kircherl gelaufen. Die über 100 Jahre alte kleine Kirche ist das Wahrzeichen des Wallbergs.

Wallberg

Der Wallberg ist 1.722 Meter hoch und einer der meistbesuchten Gipfel des Mangfallgebirges. Zu Recht ist er eines der beliebtesten Ausflugsziele Bayerns. Denn hier liegt Dir das Tegernseer Tal zu Füßen.

Die Ausblicke sind großartig und reichen weit ins Tal hinein. Außerdem kannst Du Deinen Blick über die bayrischen Alpen schweifen lassen und gut einen halben oder auch ganzen Tag hier vertrödeln und einfach nur die Ausblicke genießen.

Wallberg

Wir hatten eine wunderbare Zeit am Tegernsee, trotz Regen. Wie schön mag es also dort erst sein, wenn auch noch das Wetter stimmt?!

Für uns ging es weiter mit dem Regen Roadtrip auf der Deutschen Alpenstraße. Denn das Wetter hat sich nach unserem kleinen Ausflug auf den Wallberg leider direkt wieder verschlechtert.

Trotzdem sind wir gut gelaunt in Richtung Reit im Winkl aufgebrochen. Warum das Wetter dort meinen liebsten Programmpunkt gestrichen hat und was wir dort gemacht haben erfährst Du hier.

Der Tegernsee ist auf jeden Fall eine Reise wert und auch ich werde bestimmt wieder kommen. Vielleicht zum Heißluftballonfestival im Sommer oder für einen Besuch der Adventsmärkte? Am Tegernsee gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu erleben und zu entdecken.
Und falls doch mal nichts los ist, Essen und Trinken am Tegernsee geht immer.

 

Hat Dir der Artikel gefallen?
Ich freue mich auf Deinen Kommentar.
Du willst nichts mehr verpassen, folge mir auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.