6 meiner LieblingsUnterkünfte around the World

7 Lieblingsorte meiner Weltreise
Barefoot Island Fiji

Sechs meiner LieblingsUnterkünfte Around the World.

Als Rucksackreisender erlebst Du die verschiedensten Arten von Unterkünften.

Manche sind ok, manche besonders schön, andere extra schrecklich.

In diesem Artikel möchte ich Dir sechs meiner liebsten Unterkünfte vorstellen und Dich einladen diese zu besuchen.

 

The Innlet – Hostel – Südinsel Neuseeland

Dieses kleine feine Hostel liegt mitten in der Natur. Der Strand vor der Tür, ein Garten mit wunderschönen Blumen und ein Bach direkt am Hostel.

Mir hat es dort so gut gefallen das ich dieses Hostel zu dem Besten Hostel Neuseelands erklärt habe und ihm hier einen eigenen Bericht gewidmet habe.

The Innlet Golden Bay
The Innlet – Golden Bay – Neuseeland

The Innlet Golden Bay

 

Reggea Mansion – Hostel – Kuala Lumpur Malaysia

Ein Partyhostel. Mir graute schlimmstes bei der Buchung dieses Hostels. Ich war gerade mit einem Mädel unterwegs, das ich in Singapur kennengelernt hatte und sie wollte unbedingt in dieses Hostel, also hab ich mich mal darauf eingelassen und es nicht bereut.

Ich war in einem 16 Frauenschlafsaal und es war toll. So viel Privatsphäre hatte ich in Vierer Zimmern nicht.

Warum fragst Du Dich bestimmt.

Die Betten sind in Wandnischen und jeder hat eine Nische für sich. Deine Nische kannst Du mit einem Vorhang schließen. In der Nische hast Du Deine private Steckdose, Leselampe, Spiegel und Ablagefläche. Außerdem unter dem Bett ein Schließfach.

Was es sonst noch gibt??

Kostenloses einfaches Frühstück, Computer mit Internetanschluss und Kopfhörern, Gratis WLAN in der gesamten Villa, Safe an der Rezeption, Roof Top Bar, Innenhof, Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Restaurant,….

Hostel in Kuala Lumpur

 

Bungalow auf Koh Kradan

Koh Kradan, eine kleine Insel in Thailand. Ich hatte nie geplant hier her zu kommen. Aber wie es so ist mit Plänen, sie sind da um geändert zu werden. Mehr zu Planen und Planänderungen kannst du hier finden.

In Laos hatte ich Walter kennengelernt und er erzählte mir von seinem Plan nach Koh Kradan zu gehen und hat mir Bilder aus einem Zeitungsartikel gezeigt. Spontan beschloss ich mit zu gehen.

Von Trang auf dem Festland nach Koh Kradan.  Aber hier geht’s um die Unterkunft und auf die möchte ich jetzt endlich kommen.

Sehr einfach aber traumhaft schön!! Eine Bambushütte am Strand, mit einer Terrasse und einer Hängematte, einem eigenen Outdoorbad und dem Meeresrauschen in der Nacht. Mehr brauch ich nicht zum glücklich sein! Für ein paar relaxte Tage super perfekt!! Kalume Village auf Koh Kradan.

Koh Kradan

Koh Kradan

 

Mein “Schlepper-Zimmer” in Ubud

Das erste Mal das ich am Busbahnhof einem Zimmeranbieter gefolgt bin. Naja was heißt gefolgt, auf dem Roller mitgefahren. Bist Du schonmal mit Deinem großen Backpack auf dem Rücken Roller mitgefahren?? Nicht zu empfehlen, aber das ist eine andere Geschichte.

Wenigstens angucken kann ich es mir, dachte ich. Und außerdem war der Typ sympathisch und wesentlich weniger aufdringlich als die Kollegen.
Ich wurde nicht enttäuscht und hatte ein Zimmer mit Bad für mich alleine. Das Beste war aber der Ausblick von der kleinen Terrasse.

Frühstück war inklusive und der Preis für mich auch ok. Mir hat es so gut gefallen das ich dreimal wieder gekommen bin. Auch Ausflugstipps gab es oder es wurden direkt Ausflüge als Sozius auf dem Roller angeboten.

Zu empfehlen! Die Lage ist auch prima, nicht mittendrin aber alles einfach zu Fuß erreichbar.
Tu Eka Homestay, Ubud Bali, JL. Hanoman Nr 51

Mehr Ubud gibt es hier.

Ubud Bali

 

Lakeside Tourist Park – Halls Gap – Australien

Da wo Dir Känguru, Emu und Ara Gute Nacht sagen.

Mein Liebster Campingplatz in Australien (so far). Im Grampians Nationalpark, zu einem fairen Preis, mit sauberen Sanitäreinrichtungen, Schattenplätzen, einer gut ausgestatteten Küche und Wifi um die Rezeption herum.

Und das Beste:
Auf der großen Wiese neben dem Platz, da sind Kängurus und Emus zu beobachten. Und nicht nur eins zwei vereinzelte. Nein, richtig viele!
Das hat mich total geflasht, einfach großartig!

Nur Nachts musst Du aufpassen falls Du mal auf Toilette musst! Ich wäre fast von einem erschrockenen Känguru umgerannt worden. Nachts kommen sie gerne auch mal auf den Platz und stehen oder hüpfen zwischen Wohnwagen und Zelten umher. Die Aras sind den ganzen Tag auf dem Platz zu sehen.

Ara auf dem Campingplatz in Halls Gap Australien

Känguru am Campingplatz in Halls Gap Australien

Emus in Australien

 

Nissan Serena – mein Auto – Campingplätze –  Neuseeland

Mein Zu Hause für zwei Monate Neuseeland. Meine liebste Unterkunft Neuseeland.

Ich kann mich nicht für nur einen Campingplatz entscheiden und stelle deshalb meine Liebsten der Nord- und der Südinsel vor.

Das Auto war eine meiner liebsten Unterkünfte, da ich einfach alles dabei hatte und ich echt ziemlich gut geschlafen habe. Ich bin ein richtiger Schlafen im Auto Fan geworden.

Das Auto hat es mir ermöglicht an so vielen Plätzen mitten in der Natur zu übernachten.

Und das bei wunderbaren Aussichten!

Ich habe es geliebt und ich will es unbedingt wieder tun. Für mich die beste Art Neuseeland zu bereisen! P1080363

 

Welches ist Deine Lieblingsunterkunft?

2 Kommentare

  • Hallo Steffi !
    Zu Deiner Lieblings Unterkunft auf 4 Rädern :
    Wie war die erste Fahrt mit einem Auto das auf der rechten Seite gelenkt wird und
    dann noch der links Verkehr ?? Stell ich mir nicht so einfach vor .
    Neuseeland wollte doch so eine Art ” Fahrprüfung ” einführen ??
    Gruß
    Uli

    • Huhu,
      also da ich in Australien Automatik hatte ging das ganz gut 🙂
      In Neuseeland mit der Schaltung war das ein bisschen gewöhnungsbedürftig und ich hab das ein oder andere Mal voll daneben geschaltet.
      Eine Fahrprüfung musste ich zum Glück nicht machen.
      Grüße Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.