Französisch Kanada – Meine 13 liebsten Bilder aus Quebec

Bilder aus Quebec,Notre Dame Basilika Montreal
Notre Dame Basilika Montreal

Magst Du Reisebilder auch so gerne wie ich?
Lässt Du Dir von Fotos gerne Lust machen, auf die kommenden Reisen?
Dann habe ich hier für Dich genau das Richtige!

Heute gibt es wenig Text und viel Bild. Ich stelle Dir meine 13 liebsten Bider aus Quebec vor. Aus der gesamten Region Quebec nur 13 Bilder auswählen war gar nicht so einfach.

 

Meine 13 liebsten Bilder aus Quebec

Bilder aus Quebec
Montmorency Falls

Als erstes ein bisschen Natur. Die Montmorency Falls in Quebec kannst Du ganz bequem bei einem Ausflug aus Quebec City erreichen. Mehr dazu gibt es in meinem Quebec City Artikel.

Bilder aus Quebec
Blick auf das Chateau Frontenac

Quebec City hat mir super gut gefallen und ist auf jeden Fall eine Empfehlung wenn Du in Quebec unterwegs bist. Am besten hat es mir am Chateau Frontenac gefallen. Auf dieses kannst Du auch aus der Altstadt immer wieder einen Blick ergattern.

Bilder aus Quebec
Dünen bei Tadoussac

In Tadoussac habe ich leider viel zu wenig Zeit verbracht. Es ist der Ort um Whalewatching zu machen und auch so besitzt der kleine Ort jede Menge Charme.
In der Touristeninformation hat man uns empfohlen zu den Dünen außerhalb von Tadoussaczu fahren und dort die Aussichten zu genießen. Das haben wir natürlich gemacht und dort ist auch dieses Bild aus Quebec entstanden.

Bilder aus Quebec,Notre Dame Basilika Montreal
Notre Dame Basilika Montreal

In Montreal ging ja so einiges schief wie Du in meinem Montreal Artikel lesen kannst. Aber eigentlich hat mir die Stadt richtig gut gefallen.

Natürlich war auch hier die Altstadt eines meiner Highlights. Auf dem Platz vor der Kathedrale Notre Dame Montreal war immer jede Menge los. Dort habe ich einige Zeit vertrödelt und die Leute beobachtet. Oft hat auch jemand Musik gemacht.

Bilder aus Montreal
Notre Dame Montreal

Natürlich bin ich auch in die Kathedrale gegangen. Kirchen und Kathedralen besichtige ich sehr gerne, und diese lohnt auf jeden Fall. Der Eintritt kostet 5 Dollar. Außer dem Altar ist sind auch die Orgel, die Decken und Säulen sehr sehenswert.

Mir hat die Basilika sehr gut gefallen und ich habe sie als recht “farbenfroh” erlebt.

Wandern in Quebec
Nationalpark Jaques Cartier

Quebec hat einige tolle Nationalparks zu bieten. Diese sind in einer eigenen Gesellschaft zusammengeschlossen. Auf der Seite der Nationalparks Sépaq kannst Du alle Informationen über die Nationalparks nachlesen. Wanderungen, Campingplätze, wo kann ich paddeln und vieles mehr erfährst Du auf dieser Seite.

Die Nationalparks in Quebec kosten auch extra Eintritt und sind nicht im Nationalparkpass für den Rest von Kanada enthalten. Trotzdem lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch.

Ich habe im Nationalpark Jaques Cartier die “Les Coolées” Wanderung gemacht. Eine ungefähr 10 Kilometer lange Rundtour. Die Wanderung bietet wunderbare Aussichten und geht auf dem Rück weg wunderbar am Fluß entlang.

Hi Sea Shack
Gaspesie Halbinsel

Diese wunderbare Aussicht habe ich genossen als ich morgens aus dem Schlafsaal gestolpert und ein Stückchen gelaufen bin.

Das HI Sea Shack liegt wunderbar direkt am Strand und hat ganz unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten. Auch das andere HI auf der Gaspesie Halbinsel, das Griffon Adventure, ist ein bisschen anders und ich kann beide Hostels und eine Tour über die Halbinsel nur empfehlen. Auch wenn ich leider ein ziemliches Pech mit dem Wetter hatte. Kaum zu glauben bei diesem Bild, aber leider wahr.

Da ich mich ja auch meine 13 liebsten Bilder aus Quebec festgelegt habe, gibt es hier leider kein Bild vom zweiten Hostel.

Reiseblogger
Altstadt Quebec City

Die Altstadt ist sicher der Grund weshalb viele Besucher Quebec City besuchen. Auch für mich war die Altstadt ein absolutes Highlight und ich bin am liebsten durch die Gassen gebummelt und habe die Atmosphäre genossen.

sunset
Sonnenuntergang Riviere du Loup

Der Sonnenuntergang in Riviere du Loup soll einer der schönsten der Welt sein. Mhmm also naja, der war schon wirklich wunderschön, aber ich habe da doch schon ein paar schönere gesehen.

Obwohl, eigentlich war er schon echt tool. Fiji, war aber trotzdem schöner. Hier gibt es die schönsten Sonnenuntergänge meiner Weltreise.

Tadoussac, Bilder aus Quebec
Tadoussac

In Tadoussac gibt es am Hafen, wo die ganzen Whale Watching Touren ablegen eine großartige kleine Rundwanderung. Dort gibt es jede Menge Bänke die zum Verweilen und Aussicht genießen einladen.

Und mit ein bisschen Glück kannst DU hier auf vom Land auf Wale sehen. Ich habe keine gesehen, aber die Aussuchten waren auch so traumhaft schön.

wandern in quebec
Gaspesie Nationalpark

Ich hatte ja schon erwähnt, das das Wetter auf der Gaspesie Halbinsel nicht so toll war. Genuagenommen hat es eigentlich von meinen vier Tagen dort, drei Tage geregnet. Trotzdem wollte ich wenigstens eine kleine Wanderung im Gaspesie Nationalpark machen.

Das hab ich dann auch gemacht, es war ziemlich nass, von oben und unten.
Irgendwann musste ich dann leider umdrehen, da der Weg einfach nicht mehr da war. Also schon, irgendwo unter dem Wasser. Es hat so viel geregnet, das der See ein bisschen gewachsen ist.

Bilder aus Quebec
Leuchtturm Gaspesie Halbinsel

Die Leuchtturmroute, da hatte ich mich so drauf gefreut. Und dann hat es einfach fast nur geschüttet. Aber den Leuchtturm “La Matre” östlich von Sainte-Anne-des-Montes habe ich bei bestem Wetter besucht. Großartig!

Französisch Kanada
Picknick am See

Immer wieder gibt es unterwegs wundervolle Orte, die einen Stopp lohnen. Nicht immer gibt es die Möglichkeit zu stoppen. Aber hier gab es einen Parkplatz und einen Picknickplatz.

Schön!

 

Das waren sie, meine 13 liebsten Bilder aus Quebec.

Wie haben sie Dir gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.