Mein Reisebild am Freitag 03.04.2015

Auerbacher Schloß

Heute ein bißchen verspätet kommt mein Reisebild am Freitag.

Nicht wirklich ein Reisebild, viel mehr ein Ausflugsbild. Und auch nicht nur eines, sondern heute ein paar mehr Bilder.

 

Wandern an der Bergstraße

Von Zwingenberg bin ich zum Schloß Auerbach gelaufen. Die Wanderung ist laut Wanderführer 12 Kilometer und dauert mit drei Stunden.

Da ich aber ständig Bilder mache und wegen der Erkältung eher gemütlich unterwegs war, kann ich zu der Zeitangabe wenig sagen. Außerdem bin ich wohl einmal einen anderen Weg gegangen, dann aber wieder auf den richtigen Weg gestossen.

 

Zunächst ging es wunderbar durch die Weinberge Richtung Melibokus. Den Abstecher zum Melibokus habe ich ausgelassen, denn meine Erkältung ist leider immer noch nicht vorüber.

IMG_1583

Im Anschluss auf dem Burgenweg auf Asphalt und breiten Waldwegen zum Schloß Auerbach.

Ich bin noch vor dem Besucheransturm am Auerbacher Schloß angekommen und konnte fast alleine die Aussicht genießen und eine schöne Pause machen.

Du kannst dort im Restaurant essen oder am Kiosk ein Getränk und einen Snack kaufen, den Du an Holztischen in der Sonne genießen kannst.

Es lohnt sich das Programm vom Auerbacher Schloss anzuschauen. Es gibt jede Menge spannende Events.

Schloß Auerbach

Als es dann immer voller wurde, habe ich mich auf den Weg zurück gemacht. Erst ging es auf dem Burgenweg weiter und dann auf dem Blütenweg zurück nach Zwingenberg.

Unterwegs gab es immer wieder schöne Aussichten zu genießen.

IMG_1579

Es war eine schöne Wanderung bei traumhaftem Wetter und ich freue mich diese Wanderung nochmal zu gehen, wenn alles grünt und blüht.

Ein bißchen etwas gab es auf dem Blütenweg schon zu sehen.

IMG_1617

Hast Du auch ein Reisebild mit Geschichte?

Ich freue mich, wenn Du bei dieser Serie mit machst. Schreib mir 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.