Mein schönster Reisemoment

Sabine hat auf ihrem Blog Gecko Foodsteps zu dieser Blogparade eingeladen und ich habe sehr gerne mitgemacht.
Danke für die schöne Anregung, sich an den schönsten Reisemoment zu erinnern.

 

Mein schönster Reisemoment

Gar keine leichte Aufgabe den schönsten Reisemoment zu finden. Vor allem bei so vielen unterschiedlichen Reisen, die alle ganz verschiedene schöne Momente mit sich gebracht haben.

Ich hatte auf meinen Reisen viele schöne Moment alleine, mit anderen Reisenden und auch viele schöne Erlebnisse mit Einheimischen.

Lange habe ich überlegt und mich letztendlich für einen wundervollen Moment ganz mit mir alleine entschieden.

Neuseeland
Neuseeland

Von Anfang an

Auf meiner Weltreise habe ich einen zweimonatigen Roadtrip durch Neuseeland gemacht. Dabei habe ich beide Inseln bereist und auf vielen wundervollen Campingplätzen übernachtet.

Meinen liebsten Campingplätzen der Nordinsel und denen der Südinsel habe ich eigene Artikel gewidmet.

Und auch mein schönster Reisemoment hat auf einem wunderbaren Campingplatz stattgefunden.

Campground Neuseeland
Campground Neuseeland

An diesem Tag bin ich auf dem Forgotten World Highway Richting Stratford gefahren.

Wunderbare Natur, einsam, nichts los.

Über eine Übernachtungsmöglichkeit hatte ich mir vorher gar keine Gedanken gemacht, unterwegs dann aber gemerkt das ich nicht mehr die ganze Strecke fahren mag.

Und wie so oft auf dieser Reise habe ich hinter der nächsten Kurve das Schild zur Back Country Accommodation entdeckt.

Dort gibt es verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten. Da ich mit meinem Van unterwegs war, habe ich mich natürlich für den Campground entscheiden.

Campingplatz ganz für mich alleine
Campingplatz ganz für mich alleine

 

Nachdem ist den doch recht steilen Berg mit meinem alten Van bezwungen hatte, habe ich mir den schönsten Platz ausgesucht und mich erstmal eingerichtet.

Unten am Haus gibt es eine Dusche und eine Toilette. Oben am Campground gibt es ein “Küchenzelt” und eine Komposttoilette und Tisch und Bänke. Und außerdem gibt es eine wundervolle und unbezahlbare Aussicht auf die Natur und sogar den Mt. Taranaki kannst Du in der Ferne sehen.

P1070469

Der Moment

Als ich an diesem Abend ganz alleine beim Abendessen auf der Bank saß und der Sonne beim untergehen zugeschaut habe, da fühlte ich mich wunderbar.

Ich war rund herum glücklich!

Ich war alleine, aber ich habe mich großartig gefühlt, inmitten wundervoller Natur in meinem Traumreiseland.

P1070485

Und nach dem Sonnenuntergang wurde es fast noch viel schöner, denn dann erstrahlten Milliarden von Sternen am Himmel. Dazu der Mond, die Stille…. ein wunderschöner Moment.

Einer meiner schönsten Reisemomente auf Weltreise!

Und am nächsten Morgen folgte sogar noch ein weiterer Supermoment.

Die Sonne ging langsam auf und tauchte die Natur rundherum in wunderschönes Licht. Zusammen mit dem Nebel ergab sich ein sehr schönes Bild.

Ausblick vom Campingplatz
Ausblick vom Campingplatz
Ausblick vom Campingplatz
Ausblick vom Campingplatz

 

Das war er, einer meiner schönsten Reisemomente!

 

Was war Dein schönster Reisemoment?

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.