Sydney – Super Stadtführung

Sydney Oper
Sydney Oper

Wer macht die besten Stadtführungen?

Richtig, am Besten ein Local, jemand der in der Stadt lebt, sie bestenfalls liebt und sich auskennt.

Jemand der Geschichten jenseits des Reiseführers kennt und diese erzählt.

 

Eine Stadtführung lebt von der Person die sie macht.

In Sydney hatte ich eine prima Stadtführung mit Locals.

Und weil es mir super gefallen hat möchte ich es einfach weiterempfehlen.

 

Ahja, wie heißen denn eigentlich die Einwohner von Sydney?

Na?? wer weiß es?

Das gleiche Konzept gibt’s auch für Melbourne, dort habe ich allerdings aufgrund von Zeitmangel noch keine Tour gemacht.

Das mache ich aber ganz sicher das nächste Mal!

 

In Sydney dafür gleich zwei!

Die Tour wird von jungen Sydneysidern (ja so heißen die, die Einwohner von Sydney – Sydneysider), häufig Studenten durchgeführt und ich hatte auf beiden Touren viel Spaß.

Es gibt eine ca. zweieinhalbstündige  Stadtführung rund um Sehenswürdigkeiten, Menschen und Geschichte der Stadt.

Stadtführung in Sydney

Stadtführung in Sydney

Und es gibt  eine ca. anderthalbstündige Tour durch das Hafenviertel the Rocks, wo viele spannende Geschichten rund um die Vergangenheit des Viertels, Mörder und Mysterien warten.

Es ist Raum für Fragen und einen Toiletten Stopp gibt’s auf Wunsch auch.

Für die Touren muss man sich nicht anmelden, sondern geht einfach zum Treffpunkt und schaut nach einem grünen T-shirt!

Am Ende der Tour zahlt man soviel man geben möchte oder kann. Es gibt keinen festen Preis, sondern ein Trinkgeld für den Tourguide!

Stadtführung in Sydney

Stadtführung in Sydney

 

Hier kannst Du mehr über Treffpunkt und Tourzeiten zu erfahren!

 

Habt ihr eine Stadtführung in Sydney gemacht und habt andere Empfehlungen?

Oder ward ihr vielleicht auch mit “I´m free” auf Tour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.