Musik, Wein, Kulinarik im Schatten des Domes – Jazz and Joy in Worms

Jazz&Joy Worms

Die Heimatliebe hat mich diese Mal nach Worms getrieben und ich habe die Stadt an einem ganz besonderen Wochenende besucht.

Ich habe Worms am Jazz and Joy Wochenende besucht und neben einem Festivalbericht, auch jede Menge Tipps für Dein Wochenende in Worms mitgebracht.

In meinem Kalender ist jazz and Joy 2018 schon notiert. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr zu einem Wein bei Jazz an Joy in Worms? Ich werde da sein.

 

Jazz and Joy in Worms

Worms

Fragt man Wormser, so ist Worms die älteste Stadt Deutschlands. Tatsächlich kann allerdings nicht zweifelsfrei belegt werden ob nicht doch Augburg, Trier oder Kempten, die älteste Stadt ist.  Für Wormser ist die Antwort klar. Egal ob älteste oder zweitälteste Stadt, Worms ist vielfältig, interessant und hat  einiges an Geschichte zu bieten.

Worms ist Weinstadt, Lutherstadt und Nibelungenstadt. Ein Besuch lohnt sich immer und da in diesem Jahr 500 Jahre Reformation gefeiert wird, vielleicht nochmal besonders.

 

Übernachten in Worms

Super zentral, mitten in der Innenstadt befindet sich das Dom Hotel. Perfekt um Worms zu Fuß zu erkunden. Zur großen Sparkassenbühne sind es nur 5 Minuten, also auch eine empfehlenswerte Unterkunft, wenn Du Jazz and Joy besuchen möchtest.

Wir konnten von unserem Zimmer aus sogar die Türme des Doms und der Dreifaltigkeitskirche sehen.
Dom Hotel Worms

Das Hotel wird familiär geführt und hat eine über 40 jährige Geschichte. Die Mitarbeiter waren freundlich und ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Das Frühstücksbuffet bietet eine gute Auswahl und Du kannst gestärkt in den Tag starten. Wie wäre es mit einer Stadtführung?

 

Stadtführung in Worms

Hier kannst Du aus verschiedenen Themen, die für Dich passende Tour auswählen. Meine Wahl fiel auf die Tour “Zu Fuß durch zwei Jahrtausende”. Eine tolle Tour, die viele Sehenswürdigkeiten der Stadt besucht.

Dom zu Worms

Unser Guide war großartig und verstand es Geschichte spannend und mit Annekdoten geschmückt zu erzählen.

Am Dom zum Beispiel. Wenn Du vor dem Südeingang stehst, dann schau mal links am Fenster hinauf ob Du den Dackel findest. Du hast richtig gehört, der Dackel des Dombauers ist dort tatsächlich als Figur zu finden. Warum das so ist, das erfährst Du bei der Tour.

Dackel am Wormser Dom

Der Dom in Worms ist neben Mainz und Speyer einer der drei Kaiserdome am Rhein und hat eine interessante Geschichte zu erzählen.

Natürlich werden auch einige Orte, die mit Luther im Zusammenhang stehen im Rahmen der Stadtführung besucht, aber dazu später mehr.

Eine jüdische Gemeinde ist seit dem Mittelalter in Worms ansässig. Auf der Tour erfährst Du interessantes über die Geschichte der Gemeinde und der jüdische Friedhof “Heiliger Sand” ist eine Station der Stadtführung in Worms.

Jüdischer Friedhof Worms

Du solltest unbedingt auch im Dunkeln einen Spaziergang durch Worms machen. Der beleuchtete Dom und die Kirchen sind sehr sehenswert.

Jazz and Joy Worms

 

Worms und Wein

Worms ist eine der größten Weinanbaugemeinden Deutschlands und seit jeher eine Weinstadt. In und um Worms gibt es eine Menge Winzer und Weingüter.

Fast alle Weingüter bieten Weinproben nach Vereinbarung. Aber auch auf allen Festen, die in Worms stattfinden, sind die Winzer mit ihren Weinen vertreten.

Eine große Besonderheit in Worms ist sicherlich der Weinberg  an der Stadtmauer, inmitten in der Stadt. Dieser wird von einem Zusammenschluss von vier Wormser Winzern bewirtschaftet, die gemeinsam die Tradition des Wormser Weines erhalten und wieder neu beleben wollen.

Hier findest Du eine Übersicht zu Winzern und Weingütern der Weinstadt Worms.

 

Worms und Luther

Worms ist Lutherstadt und das obwohl Luther gerade mal zehn Tage in Worms verbracht hat. Doch diese zehn Tage veränderten die Welt grundlegend. Luthers Vorladung auf dem Reichstag 1517 in Worms, wo er sich von seinen Schriften distanzieren sollte, ist ein geschichtsträchtiges Ereignis.

An vielen Orten in Worms kannst Du Luthers Besuch in Worms nachgehen und auf seinen Spuren wandeln. Besuche zum Besispiel die Magnuskirche am Weckerlingplatz, dort wurde im Schatten des Andreasstift, schon 1521 im Sinne Luther gepredigt. Sie gilt als eine der ältesten reformatorischen Kirchen Südwestdeutschlands.

Magnuskirche

In diesem Jahr gibt es zum Jubiläumsjahr in Worms eine Vielzahl Veranstaltungen, die sich mit Luther und seinem Schaffen beschäftigen. Hier gibt es die Übersicht zu allen Veranstaltung , auf Luthers Spuren durch Worms.

Lutherstadt Worms

Wenn Du die Stadt zu Fuß erkundest wirst Du immer wieder auf Luthers Spuren treffen. Besonders eindrucksvoll ist das Lutherdenkmal. Es ist das größte Reformationsdenkmal der Welt und wurde 1868 eingeweiht.

Lutherdenkmal Worms

 

Jazz and Joy in Worms

In diesem Jahr fand Jazz and Joy in Worms bereits zum 27. Mal statt. Jazz and Joy, das bedeutet drei Tage Musik auf fünf Bühnen mitten in der Stadt. Neben Musik sind die Wormser Winzer vertreten und auch sonst ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Musikalische Spitzenklasse der Jazzmusik, aber auch Swing, Soul, Pop und Rock hörst Du auf den Bühnen. Gerade diese Vielfalt hat mich total begeistert!

Außerdem gibt es ein Kinderprogramm am Dom, verschiedene Ausstellungen und am Sonntag den beliebten Jazzgottesdienst.

 

Mein Jazz and Joy beginnt am Freitag Nachmittag mit einem Spaziergang durch die Stadt. Ich schaue mir schonmal die verschiedenen Bühnen an und freue mich auf den Abend.

Lutherstadt Worms

 

Der Abend hat gleich ein Highlight zu bieten. Die Sportfreunde Stiller spielen auf der großen Sparkassen Bühne auf dem Marktplatz. Es ist voll, die Stimmung gut und die Menge wartet gespannt darauf das es los geht.

Sportfreunde Stiller

Das Publikum ist bunt gemischt, es gibt Getränkestände, Toiletten und Essen im Innenbereich. Obwohl es voll ist, ist genug Platz und es herrscht eine total lockere und angenehme Atmosphäre.

Ich bin super begeistert, wippe im Takt mit, singe, strahle und freue mich mit den anderen Besuchern über die gute Stimmung, die die Sportis verbreiten und unterstützen.

Sportfreunde Stiller
Sportfreunde Stiller beim Jazz and Joy in Worms, Foto: Bernward Bertram

Nach ein paar Zugaben ist das Konzert zu Ende, es war großartig! Müde und voller gute Laune geht es zurück zum Hotel (nur 5 Minuten zu Fuß) und ich falle müde und glücklich ins Bett.

Jazz and Joy in Worms bedeutet, die Stadt ist voll. Menschen jeden Alters hören gemeinsam Musik, essen, trinken, unterhalten sich über Gott und die Welt und besonders Musik. Die Atmosphäre hat etwas leichtes, entspanntes und macht einfach nur Spaß.

Die Bühne an der Jugendherberge, ist kostenlos. Für die anderen Bühnen benötigst Du ein Eintrittsbändchen.

Tageskarten kosten im Vorverkauf 20,- und an der Abendkasse 25,- Euro. Ein Kombiticket für alle drei Tage kostet Dich nur 10 Euro mehr. für 30 Euro im Vorverkauf, beziehungsweise 35,-. Euro an der Abendkasse kannst Du drei Tage lang Jazz and Joy genießen.

Eine Bühne mit freiem Eintritt bedeutet aber keinesfalls das die Bands schlechter sind. Mir haben “The Offbeat Service” und “Mind Trap” besonders gut gefallen.

Für Speisen und Getränke ist auch hier vor der Jugendherberge bestens gesorgt.

 

Am Weckerlingplatz steht die große Volksbankbühne. Hier gibt es ein abwechslungsreiches und erlesenes Jazzprogramm internationaler Künstler. Auch hier ist jede Menge los und die Stimmung prima.

Am Abend ist es gar nicht so einfach einen Platz zu finden. Die Leute sind freundlich und die meisten guter Stimmung, also frag einfach ob Du Dich dazu setzen kannst.

Die Bühne steht am Andreasstift, im Rücken die Magnuskirche und der Dom. Ein Platz mit viel Geschichte. Und trotzdem stört die Bühne nicht, sie passt sich wunderbar ein. Ein wunderbarer Ort um guter Musik zu lauschen.

 

Auch auf den zwei anderen Bühnen geben sich die internationalen Künstler quasi das Mikro in die Hand. Ein Highlight war sicher der Auftritt von Marius Neset. Der Norweger ist ein Meister am Jazzsaxophon und hat mit seiner Band das Publikum begeistert.

Lutherstadt Worms

Marius Neset
Marius Neset bei Jazz and Joy Worms,  Foto: Bernward Bertram

Nibelungenstadt Worms

Jazz and Joy Worms
HAJAmadagascar & The Groovy People bei Jazz and Joy Worms,  Foto: Bernward Bertram

HAJAmadagascar& The Groovy People haben besonders für Stimmung gesorgt. Es wurde vor der Bühne getanzt und das Publikum hat sich von den afrikanischen Rhythmen mitreisen lassen.

Am Ende kam der Sänger sogar von der Bühne und hat einen kleinen Tanzkurs gegeben. Eine tolle Aktion, eine super Atmosphäre und jede Menge Spaß.

Ein rundherum gelungener Festivalbesuch.
Jazz and Joy in Worms hat mich total begeistert und ich war ganz sicher nicht zum letzten Mal auf diesem großartigen Musikfestival!

Unbedingt vormerken:

Jazz and Joy 2018

17. bis 19.August

 

Worms und der Rhein

Wenn Du an deinem Wochenende in Worms noch ein bisschen Zeit hast, dann verpasse nicht einen kleinen Spaziergang am Rheinufer zu unternehmen.

Hier kannst Du auf einer Bank die Schiffe beobachten und entspannen oder es Dir in einem der zahlreichen Restaurants bequem machen.

Rheinufer Worms

Ich empfehle Dir Kolb´s Biergarten. Direkt am Rheinufer gelegen kannst Du im draußen unter den Platanen sitzen und die Schiffe beobachten oder es Dir drinnen, im alten Fachwerkhaus gemütliche machen.

Eine der Spezialitäten ist das knusprige Hähnchen, das ich natürlich probiert habe. Mein Fazit: Super lecker, würzig, knusprig und unbedingt weiter zu empfehlen.

Kolbs Biergarten

 

Noch mehr Worms

Die Stadt Worms hat aber noch viel mehr zu bieten. Um diesen Artikel nicht zu sprengen, werde ich von der Nibelungenstadt Worms in einem extra Artikel berichten.

Allerdings braucht es ein wenig Geduld, denn ich werde im August die Nibelungenfestspiele besuchen und dann gibt es alles zum Thema Worms und die Nibelungen.

 

Hat Dir der Artikel gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

 

Offenlegung:
Danke an die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms für die Einladung. Meine Meinung bleibt davon wie immer unbeeinflusst.

2 Kommentare

  • Sehr kurzweilig und weckt die Neugier! Wenn jetzt noch die Kommasetzung etwas besser klappen würde , wäre der Artikel noch lesenswerter 😉.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.