Darf´s auch mal pauschal sein? Pauschalreise ja oder nein?

muinzenberg südafrika
Muinzenberg

Als Reiseblogger auf Pauschalreise gehen?

Wie? Du willst pauschal verreisen?
Ist das nicht langweilig? Das ist doch total out!
Was willst Du denn darüber schrieben?
Warum willst Du denn sowas machen?

Meine Antwort ist ganz einfach:
Warum eigentlich nicht?!

Werbung

Pauschalreise? Was genau heißt das eigentlich?

“Eine Pauschalreise ist eine Reise, bei der ein Reiseveranstalter eine Gesamtheit von Reiseleistungen zu einem einheitlichen Gesamtpreis und im eigenen Namen zu erbringen verspricht.

Als erste Pauschalreise gilt die von dem Baptistenprediger Thomas Cook am 5. Juli 1841 organisierte Bahnreise für englische Arbeiter von Leicester nach Loughborough, in der die Kosten für die Fahrt und die Verpflegung im Preis inbegriffen waren. Die erste Auslandspauschalreise organisierte Cook am 17. Mai 1861 für englische Arbeiter per Bahn und Schiff nach Paris.”

Quelle: Wikipedia

 

Es gibts Reisearten, da finde ich eine Buchung Pauschal gar nicht so schlecht. Manchmal genieße ich es vor Ort nichts organisieren zu müssen. Mein Bett ist gebucht, jeden Morgen gibt es ein leckeres Frühstück und auch am Abend muss ich nicht erst nach einem Restaurant suchen. Das finde ich tatsächlich auch mal schön.

Außerdem sind viele Reiseveranstalter, die als Pauschalreiseveranstalter gelten, mittlerweile sehr vielfältig aufgestellt. Du kannst Dir mittlerweile auch Deine individuelle Reise pauschal buchen.
Aber erstmal zeige ich Dir ein paar Beispiele für meine gar nicht langweiligen Pauschalreisen.

 

Kanaren mit  mit Paps

Meisten buche ich tatsächlich pauschal, wenn ich mit einem Reisepartner unterwegs bin.

Letztes Jahr war ich für acht Tage mit meinem Paps auf Fuerteventura. Ein schönes Hotel  mit Halbpension und den Flug haben wir pauschal gebucht und gleich auch noch einen Mietwagen dazu.

Das hat uns so gut gefallen, dass wir das gleiche diesen Januar nochmal in Lanzarote gemacht haben und es war wieder wunderbar. Morgens gab es ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet und auch das Buffet am Abend war super lecker.

Den Tag über haben wir die Insel auf eigene Faust mit dem Mietwagen erkundet.

la santa Lanzarote
Paps auf Lanzarote

Und wenn wir ein tolles Restaurant entdeckt haben, dann haben wir das Abendbuffet eben mal ausfallen lassen, das ist ja auch möglich. Nur weil es mitgebucht ist, musst Du nicht jeden Tag wirklich dort auftauchen.

Der Preis war für Halbpension nur so minimal teurer, dass wir uns dafür entschieden hatten.

Einen ausführlichen Artikel über Lanzarote kannst Du hier finden.

 

Städtetrips mit Mama

Auch wenn ich mit meiner Mama auf Städtereisen gehe, buchen wir meistens pauschal.

Flug oder Bahnfahrt und Hotel mit Frühstück. So können wir gemütlich in den Tag starten und haben aber am Abend die Möglichkeit ganz verschiedene Restaurants in der Stadt zu testen.

 

Städtetrip mit Mama
Städtetrip mit Mama

Wir verbinden so einen Städtetrip in Deutschland schon auch mal gerne mit einem Musicalbesuch. Und auch Deine Musicalkarte kannst Du bei der Buchung Deiner Reise beim Reiseveranstalter direkt mitbuchen.

 

Eine bunte Vielfalt pauschal gebucht

Bei Pauschalreisen ist die erste Idee Hotelklotz + Flug + Flughafentransfer.

Viele Veranstalter bieten aber mittlerweile viel mehr als das. Was ich bei meiner Recherche alles entdeckt habe

Rundreisen

Bei meinem ersten Besuch in Neuseeland hatte ich eine genau solche gebucht.

Eine Autorundreise durch Neuseeland. Eine wunderbare Möglichkeit ein Land auf eigene Faust kennen zu lernen, sich aber selbst um nichts kümmern zu müssen. Bei unserer Rundreise haben wir Mietwagen, Unterkünfte und Fährticket pauschal gebucht. Auch ein paar Aktivitäten haben wir direkt mitgebucht.

neuseeland briefkasten
Die Post ist da

Auch den Flug kannst Du gleich mit buchen lassen oder ihn aber selbst buchen, wie es Dir besser passt.
Wenn Du nicht selbst fahren möchtest, kannst Du auch eine Busrundreise machen, auch Trekking- oder Wanderrundreisen werden geboten.

Die Auswahl ist vielfältig, am besten schaust Du selbst mal bei DERTOUR vorbei, wenn Du Lust auf eine spannende individuelle Rundreise hast.

 

Lieber individuell?

Kein Problem, auch das ist hier möglich. Du kannst Dir Deinen Camper oder Mietwagen auch ganz ohne vorgegebene Route und Hotels buchen. So kannst Du ganz spontan und individuell unterwegs sein.

Straße im Grampians Nationalpark
Grampians Nationalpark

Keine Lust auf ein Hotel? Dann buch Dir eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, denn auch das ist möglich.

Wellnessurlaub, Aktivurlaub, Reisen in Deutschland, Europa oder Fernreisen, es gibt eine riesengroße Auswahl und es ist ganz bestimmt für jeden ein passendes Angebot dabei.

 

Mal was anders

Wie wäre es mit einem Besuch in Disneyland?

Wolltest Du schon immer mal zum Fußball, zur Formel 1 oder zum Tennis? Auch solche Events kannst Du bei DERTOUR buchen.

 

Du kannst bei diesem “Pauschalreiseveranstalter” Deine Pauschalreise im klassischen Sinne buchen oder Du stellst Dir Deine eigene Reise individuell zusammen, buchst sie aber pauschal.

So kannst Du vor Ort entspannen und musst Dich nicht um die nächste Unterkunft oder ein passendes Restaurant kümmern.

 

Ich bin am liebsten alleine, spontan, unabhängig und individuell unterwegs.

Trotzdem kann ich dem Thema Pauschalreise durchaus hin und wieder etwas abgewinnen. Besonders wenn ich mit Reisebegleitung unterwegs bin, ist eine pauschal gebuchte Reise manchmal eine gute Alternative.

 

Wie ist Deine Meinung?

Darf´s für Dich auch mal eine Pauschalreise sein?

 

Dieser Artikel ist ein Sponsored Post und hilft mir dabei, meine Seite zu finanzieren. Ich achte natürlich darauf, das Thema oder Produkt zu Steffistraumzeit passen  und bewerbe nur, was ich selbst gut finde. Der Artikel ist von mir geschrieben und gibt meine Meinung wieder!

14 Kommentare

  • Liebe Steffi, ich habe als Studentin immer individuell Urlaub gemacht. Dabei lernt man viele Orte kennen, die Touristen sonst nicht sehen. Manchmal verschlägt es einen in zwielichtige Ecken. Aber auch Pauschalreisen haben Vorteile, wie zum Beispiel einen Flughafentransfer. Dazu würde ich auch nicht nein sagen!

  • Ich überlege auch, im kommenden Sommer eine Pauschalreise zu buchen, um einfach einmal so richtig entspannen zu können. Dabei finde ich den Zwischenweg, den du mit deinem Vater gewählt hast, am besten. Es ist wirklich eine gute Idee, Frühstück und Abendessen im Hotel zu nutzen und am Tage die Urlaubsregion mit dem Mietwagen zu erkunden.

  • Hallo Steffi

    Wir waren auf Mallorca klettern und hatten auch einen Pauschalurlaub gebucht mit Mietwagen. So konnten wir die Gegend erklettern und mussten uns um nichts anderes kümmern. War echt sehr angenehm.
    Seit wir jedoch im Bullifieber sind, (schon 7 Jahre😊) sind wir eigentlich bis auf eine Ausnahme, meine Soloreise nach Bali letztes Jahr, immer mit unserem Stitch unterwegs.

    Liebe Grüsse
    Veronica

  • Hi Steffi,

    wir buchen gelegentlich “Teil”-Pauschal. Also so genannte Bausteinreisen, wo man z.B. den Flug mit einem Mietwagen/Wohnmobil und/oder Hotelübernachtungen kombiniert, dann alles über einen Veranstalter. Rein rechtlich sind das dann Pauschalreisen, mit allen Vorteilen wie z.B. die Absicherung der Insolvenz den Veranstalters oder der Fluggesellschaft. Dabei hat man dann aber trotzdem die Möglichkeit sich seine Reise individuell zusammen zu stellen.

    Die normale Pauschalreise, Hotel am Strand mit Flug, wäre auch nicht unbedingt was für uns. Liegt aber eher daran, dass wir auf unseren Reisen selten länger als 3 Tage an einem Ort bleiben. 😉

    LG Thomas

    • Hi Thomas,

      das klingt in der Tat nach der perfekten Kombination aus Beidem.
      Den Vorteil des individuellen Reisens, aber auch die “Sicherheit” des Pauschalbuchens.

      Wunderbar 🙂

      Das mit den Bausteinen habe ich auch schon öfters gesehen und werde das bei Gelegenheit unbedingt mal ausprobieren.

      Viele Grüße
      Steffi

      • Wenn Du ein Reisebüro suchst, die da Ahnung von haben, einfach bei uns melden ;-).

        BTW, gerade bei Flugpreisen kann sich das richtig lohnen. Nicht immer aber ab und zu haben wir da schon Schnäppchen gefunden, die auf dem freien Markt nicht zu bekommen waren.

        LG Thomas

  • Ich würde sehr gerne einmal eine Pauschalreise buchen, denn dort gibt es ja sehr günstige Angebote. Nur leider kommen diese Preise und Konditionen oft nicht für uns in Frage. Ich reise allein mit 2 Kindern. Die Sparpreise gelten meist nur, wenn zwei Vollzahler dabei sein – ich bin aber nur allein und dafür gelten dann doppelt so hohe Preise. Dann darf ich meine Kinder nicht mit in mein Doppelzimmer nehmen, weil nur ein Kind pro DP erlaubt ist. Ich müsste also meinen 7 jährigen Sohn allein in einem fremden Zimmer, in einem fremden Hotel, in einer fremden Stadt und Land allein lassen… Und wenn ich mich morgens mit meinen Kindern in die Mensa setze und mir dort fremde Leute naserümpfend auf die bekleckste Tischdecke schauen, krieg ich auch einen zuviel. Daher kann ich leider keine Pauschalreisen buchen, obwohl ich das echt gern mal machen würde.
    Wenn sich die Touristenindustrie nicht langsam mal auf Alleinerziehende Mütter und Väter einstellt, brauchen sie sich über Umsatzeinbußen nicht wundern. Ich buche individuelle Unterkünfte. Dort muss ich mich zwar um vieles selbst kümmern, werde aber nicht so diskriminiert.

    • Hallo Anja,

      danke für deine Erfahrungen.
      Da hast Du natürlich recht und es ist ein Unding, dass es für Alleinerziehende keine passenden Angebote gibt. Auch das Angebote (wenn es welche gibt) viel teurer sind ist mir vollkommen unverständlich.
      Da sollte sich echt was ändern!
      Da kann ich sehr gut verstehen, das Du lieber individuell buchst.

      Ich wünsche Dir und Deinen Kids noch viele wunderbare individuelle Reisen 🙂

      Steffi

      • Ich stell mir Pauschalreisen total entspannt vor. Du kommt irgendwo an, brauchst dich nicht sofort nach dem nächstgelegenen Supermarkt zu erkundigen, sondern kannst gleich loslegen. Keine Sorgen was Frühstück betrifft, oder Zimmer sauber machen, und wenn man was vergessen hat, fragt man einfach an der Rezeption. selbst beim Buchen ist das doch total easy: Flug und fahrt zum Hotel ist ja oftmals gleich mit drin. Individuell Urlaub machen bedeutet echt mehr Arbeit in der Vorbereitung. Da sind Pauschalreisen viel einfacher.

        • Ja da hast Du vollkommen recht, das ist manchmal echt ganz angenehm.
          Obwohl ich meistens das individuelle Reisen bevorzuge.

          Zwischendrin mal so eins, zwei Wochen pauschal sind aber schon ganz schön 🙂

  • Im Augenblick genieße ich die Freiheit, einfach mit dem Bulli loszufahren und unterwegs zu sein…
    Aber grundsätzlich kann ich mir schon vorstellen, dass es auch was hat, sich um nichts kümmern zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.