Bloglust oder Blogfrust – Beiträge zur Blogparade

Briefkästen im nirgendwo - Neuseeland
Die Post ist da - Neuseeland

Nachdem ich meinen Artikel Bloglust oder Blogfrust veröffentlicht habe, gab es jede Menge tolle Rückmeldungen von Bloggern und Lesern.

Vielen Dank dafür!

Und wie Du siehst, es gibt Steffistraumzeit noch immer und ich habe den Blog nicht gelöscht und werde es auch ganz bestimmt nicht tun.

 

Auf die Anregung einiger Bloggerkollegen habe ich nach dem Artikel zur Blogparade aufgerufen. “Bloglust oder Blogfrust” war das Thema und mich hat interessiert wie andere Blogger damit umgehen wenn es mal nicht so läuft und was ihnen Spaß am bloggen bereitet.

 

Zusammenkommen ist ein tolle Sammlung mit interessanten Artikeln und ganz unterschiedlichen Erfahrungen.

 

 

Blogparade Bloglust oder Blogfrust

Die Reise Eule

Die reiseEule berichtet in ihrem Artikel zur Blogparade über ihren Blogstillstand und warum es manchmal einfach nicht so läuft wie geplant.

Ob das bei Ihr zum Blogfrust führt oder sie weiterhin mit Spaß dabei ist lest ihr in ihrem Bericht.

 

Helga von travel-story.ch

Helga berichtet in ihrem Beitrag über ihr erstes Jahr als Reiseblogger. Ein sehr lesenswerter Artikel, der sich mit dem Thema Reiseblogger werden auseinandersetzt. In vielen Punkten spricht sie mir aus der Seele.

besonders der Abschnitt zu den Internet-Bloganleitungen hat mir gut gefallen.

 

Tanja von takly on tour

Auch bei Tanja gibt es immer wieder mal frustrierende Momente. welche das sind und warum das Bloggen kein Zuckerschlecken ist kannst Du in ihrem Beitrag zur Blogparade Bloglust oder Blogfrust lesen.

Außerdem berichtet sie wie es auf ihrem Blog weitergeht und welche Dinge bei ihr immer wieder für neue Motivation sorgen.

 

Marc von Reisezoom.com

Der Beitrag von Marc hat mir besonders gut gefallen.

Ein Blick hinter die Kulissen: Neuer Rekord, ein Fehler, meine Nische und so weiter

 

Myriam von Namida Magazin

Myriam berichtet in ihrem Artikel darüber wie es ihr mit dem Bloggen ergeht. Sie hat den Blog gestartet mit der Hoffnung irgendwann mal Geld damit zu verdienen? Hat sie das geschafft?

Darüber nachgedacht mit dem bloggen aufzuhören hat sie jedenfalls noch nie.

 

Mel von World Whisperer

Sehr interessant ist auch der Artikel von Mel in dem sie beschreibt, warum sie sich manchmal so rar macht. Ein Grund ist hier das manchmal fehlende schnelle Internet, das für Blogger nunmal unerlässlich ist.

Und außerdem git es manchmal einfach Dinge, die sie viel lieber macht.

 

Melanie und Thomas von reisen-fotografie.com

Und hier der erste Beitrag zur Blogparade. Danke Thomas für die Idee mit der Blogparade und Danke für Deinen Beitrag.

https://www.reisen-fotografie.de/bloglust-oder-blogfrust-ein-weiteres-halbjahr-auf-reisen-fotografie/

 

 

Das waren sie. Ganz unterschiedliche und interessante Artikel zum Thema Bloglust und Blogfrust.

Danke nochmal an alle Blogger, die mitgemacht haben!

 

Und falls auch Du auf Deinem Blog noch einen passenden Artikel hast, dann schreibe den Link einfach in die Kommentare.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.