Mein Reisebild am Freitag 24.10.2014

Fuerteventura

Fuerteventura

Eine Woche Fuerteventura Pauschalurlaub.

Eigentlich gar nicht meines, aber es war Urlaub mit Paps und ich hab Erholung und Entspannung gebraucht.

Insofern war lecker Buffet am Morgen und Abend und den Tag über entweder was anschauen oder aber am Pool liegen und lesen gar nicht so schlecht.

 

Also eigentlich

Aber uneigentlich war uns nach vier Tagen das mit dem Buffet auch schon wieder zu viel und auch ein Ortswechsel wäre irgendwie cool gewesen.

Gebucht ist jedoch gebucht und wir haben uns trotzdem noch eine super Zeit gemacht.

Schlemmen am Buffet, frieren am Pool da es viel zu windig war, Spazieren am Strand und den Kite Surfern zu schauen, lesen, lesen, lesen, mit dem Mietauto ab um die Insel.

Der Strand schien endlos und lud zu langen Spaziergängen ein.

Das Meer war eisig und die Wellen riesig. Es hat viel Spaß gemacht sich mal kurz in die Fluten zu stürzen. Für lang war es leider zu kalt.

 
Hast Du meinen letzten Artikel gelesen? Es geht um Bücher auf Reisen. Hier kannst Du reinschauen.

Hier im Hotel auf Fuerteventura habe ich ein tolles Buch im Flur gefunden, das jemand bei seiner Abreise dort hat liegen lassen.

Das kam genau richtig, da meine Bücher schon ausgelesen waren.

Mir hat das Buch gut gefallen, ein prima Frauenroman für den Urlaub. Magst Du auch mal reinschauen? Das geht hier: Morgen kommt ein neuer Himmel

 
Das Hotel war alt aber ganz schön und unser Zimmer, naja unsere Suite war super!

Ein Balkon und eine Terrasse mit toller Aussicht.

Und die Aussicht von der Terrasse, die siehst Du auf meinem Reisebild am Freitag!

 

Was hältst Du von Pauschalurlaub?

1 Kommentar

  • Hi,
    ich bin zufällig auf dein Reisebild von Fuerteventura gestoßen. Ende Januar fliegen wir auch nach Fuerteventura. Pauschalurlaub heißt ja eigentlich nur, dass man Flug, Transfer und Hotel in einem bucht. Das haben wir auch schon gemacht und uns dann noch nen Mietwagen dazugebucht oder Bustouren unternommen. Was ich aber nicht mache (außer mal 3 Tage in Varadero) ist All-incl. oder Vollpension. Auch schon bei Halbpension ist es manchmal schwierig noch rechtzeitig zum Abendessen im Hotel zu sein, daher buchen wir meist nur mit Frühstück. So sind wir sehr flexibel. Auf einem Roadtrip durch Marokko haben wir in 2014 täglich unsere Unterkunft gewechselt, das war furchtbar, weil man nirgens ankam und nie genug Zeit hatte, daher ist es für uns auch okay eine Unterkunft für eine ganze Woche zu haben. Nach ner Woche wechseln wir dann meistens automatisch, weil wir dann weiterreisen.

    Liebe Grüße

    Myriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.