Mein liebster Award – Blogstöckchen Runde 2 mal 2

Da hat mich doch tatsächlich zum zweiten Mal ein Blogstöckchen getroffen.

Meinen ersten liebsten Award Artikel gibt es hier.

Und zwei Tage später wurde ich gleich nochmal nominiert.

Nominiert hat mich Verena vom blog  Sie schreibt dort über Hamburg, Reisen und Literatur.

Und zwei Tage später hat mich Udo vom Jo Igele Reiseblog für Best Ager nominiert.
Und weil die Fragen von den Beiden echt spannend sind, stelle ich mich der Herausforderung und beantworte sie ALLE.

 

Meine Antworten für Verena:

1. Wenn du die Wahl hättest, würdest du lieber auf dem Land oder in der Stadt leben?

Ja, das ist eine Frage die ich mir auch immer wieder stelle. Ich mag die Natur und die Ruhe auf dem Land, ich mag es aber auch schnell zum Supermarkt um die Ecke zu laufen weil ich die Milch vergessen habe.

2. Was ist dein Lieblingsort zu Hause?

Meine Dachterrasse im Sommer und im Herbst und Winter mache ich es mir super gerne mit Tee und Buch auf der Couch gemütlich. Natürlich mit Decken und Kissen und irgendwo brennen sicher auch Kerzen.

3. Und welcher Ort hat dir auf einer deiner Reisen ganz besonders gut gefallen?

Neuseeland! Obwohl ich mich eigentlich gar nicht auf einen Ort oder ein Land festlegen möchte.

4. Kommst du in der Regel auf den letzten Drücker am Flughafen/Bahnhof/Fähranleger an, oder planst du sehr großzügige Zeitpuffer ein?

Ich bin für Zeitpuffer Lieber zehn Minuten zu früh, als zu spät. In Lima hab ich dadurch mein Flugzeug noch bekommen. Ich hatte einen Auffahrunfall mit dem Taxi und dann musste erst ein Ersatztaxi samt Fahrer kommen, damit die Fahrt weiter gehen konnte. Ohne meinen Zeitpuffer hätte ich den Flug verpasst.

5. Was ist deine leckerste kulinarische Entdeckung, die du auf einer Reise gemacht hast?

Früchte! Jammi, lecker, süß frisch! Diese zum Beispiel:

Früchte

6. Mal abgesehen von Freunden, Partner oder Familie: Worauf freust du dich beim nach Hause kommen am meisten?

Da gibt es einiges. Ich habe darüber sogar einen extra Artikel geschrieben: Warum das Heim Kommen schön ist.

7. Was war deine merkwürdigste Begegnung, die du unterwegs gemacht hast?

Was wirklich merkwürdiges fällt mir irgendwie nicht ein.

8. Was bevorzugst du: e-reader oder Buch?

Ich bin noch auf dem Büchertrip.
Dazu gibt es im November ein spannendes Projekt auf dem blog.

9. Was ist dein Lieblingsbuch?

Eines? Oh da kann ich mich nicht festlegen. Ich lese gerne und viel. Vor allem auf Reisen.

10. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich wollte auf meiner Weltreise Freunde und Familie auf dem Laufenden halten ohne jedem eine Mail zu schreiben. Das Bloggen und Reisen hat mir so große Freude bereitet, dass ich damit weiter machen wollte. Und das mache ich jetzt hier auf steffistraumzeit.

11. Was ist für dich das Schönste am Bloggen?

Die Leser zu begeistern. Lust auf neue Länder und Kulturen machen. Die Freude am Reisen weiter geben. Mut machen sich auch alleine auf Reisen zu wagen.

Inspirieren. Die Leser mit nehmen auf Reisen. Tipps geben für Ziele, Reiseplanung, Unterkünfte.

 

Meine Antworten für Udo:

1. In Pomooch/Mexico, der Stadt der Bäcker, findet man immer wieder den Spruch: “Si muero y vuelvo a nacer panadero quiero ser.”
Das bedeutet soviel wie “in meinem nächsten Leben werde ich Bäcker”. Welchen Beruf würdest du in deinem nächsten Leben ergreifen?

In meinem nächsten Leben werde ich Computerfreak.

Weil ich dann bloggen und reisen und nebenbei noch prima Geld verdienen kann.

2. Abenteuer oder teuer? Zelt oder Luxushotel? Wie sieht deine Traumreise aus?

Meine Traumreise ist eine gute Mischung. Nach zwei Wochen Abenteuer geht es zur Erholung zwei Nächte ins Luxushotel.

3. Was planst du im Moment? Wohin führt dich deine nächste Reise?

Im Moment plane ich meine Reise im November. Zweieinhalb Wochen geht es nach Thailand. Ich will eine Woche Strand und relaxen, eine Woche Chiang Mai und paar Tage Bangkok. Gerade höre ich mich mal um und schaue welcher Strand es werden soll. Tipps?

4. Winter oder Sommer? Was liegt dir mehr? Flüchtest du im Winter bei deinen Reisen in wärmere Gefielde oder geht es ab in den Schnee?

Ich mag alle Jahreszeiten. Im Winter flüchte ich gerne ein paar Wochen. Und dann genieße ich aber auch das kalte Wetter hier . Richtig viel Schnee wäre mal schön im Winter!

100_2050

5. Vielschreiber oder eher faule Socke? Wieviele Blogberichte postest du im Schnitt pro Monat?

Ich poste zwei Berichte pro Woche. Immer Dienstag und Sonntag, wobei ich gerade überlege die Tage zu wechseln. Und Am Freitag gibt es zusätzlich mein Reisebild am Freitag. Hier gibt es ein Reisebild mit Geschichte. Von mir oder einem Gastblogger.

Wer Lust hat ein Reisebild mit Geschichte auf steffistraumzeit vorzustellen ist herzlich eingeladen!

6. Pasta, Eintopf, Steak oder Eisbein, was ist dein Lieblingsgericht?

Ginger Chicken und Spagetti Bolognese.

7. Gibt es einen Blogger / eine Bloggerin, den / die du gerne persönlich kennenlernen würdest? Warum?

Emil und Liliana Schmidt würde ich gerne mal kennen lernen. Die beiden sind seit 1984 unterwegs um die Welt.

8. Wie oft, bzw. wieviele Tage im Jahr bist du auf Reisen?

Ich hoffe es wird immer mehr! Momentan meine 30 Urlaubstage, an Wochenenden und Überstundentagen. Und nächstes Jahr noch den Bildungsurlaub dazu und schon hab ich zehn Tage mehr zum reisen.

9. Welche deiner Reisen war bisher die schönste, interessanteste für dich?

Meine Weltreise war die schönste! Ich hatte einfach Zeit, war flexibel, hatte keine feste Route und konnte spontan sein. Länger bleiben oder früher weiter reisen, alles war möglich.

10. Fulltime- oder Hobbyblogger. Ist Bloggen für dich eher Freizeitspaß oder Broterwerb?

Mein blog ist erst im Juli gelaunched und so dauert es noch ein bisschen bis ich meine Brötchen damit verdienen kann.

11. Welchen Stellenwert haben Fotos bei deinen Blogbeiträgen? Mehr Fotos oder besser mehr Text?

Fotos haben einen großen Stellenwert. Ich versuche eine gute Mischung aus Text und Bildern zu bieten. Es gibt Textlastige Posts und dann aber auch mal wieder fast reine Bilderartikel.
So, das waren meine Antworten!

 

Ich nominiere folgende Blogger für den liebsten Award:

Philipp und Lisa von fotoreisen-abenteuer

Marion von wortsafari

Nike und Isis vom Parkvogel

Silja von Fernwe(H)ge

Christian vom go-travelblog

Liane von Travelstoryteller

Svenja von travel-picture

 

Hier sind sie, meine 11 Fragen an Dich/Euch:

1. Welches ist Deine liebste Airline?

2. Welche drei Wünsche würdest Du Dir von einer Fee erfüllen lassen?

3. Was ist Dein Rezept gegen Heimweh? Hattest Du überhaupt schon mal welches?

4. Welches Reiseziel hat Dich enttäuscht?

5. Wo hast Du Deinen schönsten Sonnenaufgang erlebt?

6. Und wo Deinen schönsten Sonnenuntergang?

7. Was ist der bisher bester Artikel auf Deinem blog?

8. Du hast vier Wochen und alles Geld der Welt? Wohin geht die Reise?

9. Kommunizierst Du nur noch online oder schreibst Du auch noch Postkarten?

10. Deine Reisegarderobe: schick oder bequem?

11. Wenn Du beamen könntest, an welchen Ort würdest Du genau jetzt beamen?

 

Ich bin gespannt auf Deine Antworten!!

Liebe Grüße Steffi

 

Und was Du jetzt noch tun musst. Die Regeln zum LIEBSTER Award

1. Danke der Person die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.

2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.

3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award, die bisher weniger als 1.000 Facebook-Follower haben.

4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog Artikel.

6. Informiere deinen nominierten Blogger über den Blog Artikel.

100_0637

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.