Blogparade: Silvester unterwegs

Silvester zu Hause oder unterwegs?

Andere Länder andere Sitten?

Welche Silvesterrituale hast Du kennen gelernt?

Wie und wo feierst Du?

Magst Du die riesige wilde Party oder hast Du vielleicht Silvester in totaler Stille erlebt?

Ich bin gespannt auf Deine Geschichte!

Welches war Dein schönstes/ aufregenstes/ spannendstes/ außergewöhnlichstes/ besonderes Silvester unterwegs?

 

Mein Silvester unterwegs

Ich verbringe seit einigen Jahren Silvester immer auf Föhr.

Und da ist mehr los, als Du jetzt vielleicht vermutest.

An der Strandpromenade sind jede Menge Buden aufgebaut und am Kulturpavillion gibt es LiveMusik.
Das Feuerwerk zum neuen Jahr kann sich sehen lassen und auch danach geht die Party noch lange weiter.
Mein persönliches Highlight ist aber etwas ganz anderes.

Vor dem Jahreswechsel gehe ich immer zum Fähranleger, dort ist es nicht voll und Du kannst das Feuerwek genießen.
Und außerdem siehst Du dort das Halligleuchten.

Mein Highlight zum Jahreswechsel.

Pünktlich um 00:00 Uhr leuchten auf allen Halligen die Notlicher, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen.

Mein persönlicher schönster Silvestermoment.
An Neujahr gibt es das Neujahrsschwimmen.
Das bringt Glück für das neue Jahr und ist immer ein großes Spektakel.

Bis jetzt habe ich mich noch nicht in die kalten Fluten getraut.
Aber vielleicht dieses Mal…

 

Blogparade: So kannst Du mit machen!

Andere Länder andere Sitten? Wie und wo hast Du Dein besonderes Silvester erlebt?

Ich freue ich mich auf Deinen Beitrag zu meiner Blogparade.
Die Aktion läuft bis zum 31. Januar 2015, 24 Uhr.

1. Du schreibst auf deinem Blog einen Beitrag dazu, wo Du Dein besonderes Silvester erlebt hast.

Falls Du keinen blog hast,  gibt es die Möglichkeit eines Gastartikels auf steffistraumzeit. Schreib mir einfach.

2. Du erwähnst in deinem Beitrag die  Blogparade “Silvester unterwegs” und setzt dazu den Link auf diesen Ausgangsartikel: https://steffistraumzeit.de/blogparade-silvester-unterwegs

3. Du hinterlässt einen Kommentar unter diesem Artikel, in dem Du mich und weitere Leser auf Deinen Beitrag hinweist.

4. Im Februar gibt es dann nochmal einen Artikel bei mir, in dem ich kurz alle Beiträge vorstelle.

Join the Conversation

22 Comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. says: Kerstin

    Hallo Steffi!

    Eine sehr schöne Idee!

    Kurz vor Schluß kommt nun auch noch mein Blogeintrag zu meinem schönsten Jahreswechsel. Diesen erlebte ich in Lönneberga in Schweden (ja genau, das von Michel). Ein verrückter Road Trip mit einer siebenköpfigen deutsch-holländischen Truppe, Kuscheln mit Elchen und eine Reise zurück in die Kindheit, das wäre die Kurzfassung. Die ausführlicher Fassung gibt es hier: http://paradise-found.de/silvester-schweden-elche-schnee-und-bullerbue/

    Viele Grüße,
    Kerstin

    1. says: Steffi

      Oh das klingt traumhaft!
      Danke für deinen tollen Beitrag zur Blogparade.
      Die Bilder sind großartig!
      Ich glaub da ist gerade ein neues Reiseziel auf meine Wunschliste gekommen.
      Ich mag auch nach Lönneberga und Bullerbü.
      Und so richtig Schnee wäre auch mal wieder schön 🙂
      Viele Grüße
      Steffi

      1. says: Kerstin

        Dankeschön! Ja, kann Lönneberga, Bullerbü und auch die Begegnung mit den Elchen nur wärmstens empfehlen! Dein Silvester klingt aber auch sehr schön, war schon einmal auf Föhr im Sommer aber würde einiges darum geben, das Halligleuchten mal mitzuerleben! Hehe, das Neujahrsschwimmen hab ich mir dieses Jahr auch in Zandvoort hier in Holland angeschaut, keine 10 Pferde haben mich allerdings dazu bewegen können, mich in die kalten Fluten zu stürzen! LG, Kerstin

        1. says: Steffi

          Ich überlege tatsächlich immer wieder ob ich nicht doch mal mitmachen sollte, kann mich dann aber doch nicht überwinden 🙂
          Naja, mal schauen ob ich es jemals tun werde…
          Aber definitiv werde ich mal Lönneberga und Bullerbü besuchen!
          LG Steffi

    1. says: Steffi

      Dankeschön 🙂
      Habe ich gerade schon gelesen.
      Besonders die Bilder vom Silvestermorgen und der Start ins neue Jahr haben mir gut gefallen 🙂
      Liebe Grüße
      Steffi

    1. says: Steffi

      Danke für diesen wundervollen Bericht.
      Er macht neugierig auf das Land, regt aber auch sehr zum Nachdenken an!
      Großartig!
      Ein ganz anderes Silvester 🙂

    1. says: Steffi

      Hallo Thorsten,
      danke für Deinen Beitrag zur Blogparade!
      Ein schöner Artikel und ein Silvester nach meinem Geschmack 🙂
      War total schön, Dich auf der CMT mal kennen zu lernen.
      Liebe Grüße
      Steffi

    1. says: Steffi

      Hallo Barbara,
      vielen Dank für Deinen Beitrag zur Blogparade 🙂
      Na also wenns schief geht dann so richtig oder?!
      Aber im Nachhinein eine lustige Geschichte.
      Ich hatte zumindest riesig viel Spaß beim Lesen!
      Danke!
      Steffi

    1. says: Steffi

      Sehr geil!
      Die Polarlichter stehen auch auf meiner Liste!
      Ich freu mich auf Dienen Bericht und bin schon sehr gespannt.
      Der Vorgeschmack hat definitiv Lust auf mehr gemacht.
      Ich wünsche Dir ein wunderbares, besonderes Silvester!
      Grüße
      Steffi

        1. says: Steffi

          Hallo Nadja,
          Danke für Deinen tollen Bericht.
          Und natürlich erstmal einen frohes neues Jahr!
          Schon die Beschreibung des Polarlichts verursacht bei mir Gänsehaut.
          Ein schöner und nachdenklicher Artikel.
          Vielen Dank, dass Du bei der Blogparade mitgemacht hast!
          Viele Grüße
          Steffi